ClimateLaunchpad: Cleantech-Ideen gesucht

ClimateLaunchpad ist der größte Ideenwettbewerb für grüne Startups. Ziel des Wettbewerbs ist es, Cleantech-Ideen zu fördern. Bewerbungen für die aktuelle Runde sind noch bis zum 17. Mai möglich.

Teilnehmen kann jeder mit einer vielversprechenden Idee aus dem Bereich Cleantech — ob Startup, Forscher, Student, Berater, Entwickler oder öffentliche Organisation. Ein fertig ausgearbeiteter Business Plan ist nicht notwendig. Voraussetzungen für eine Teilnahme sind:

  • Das eigene Unternehmen ist entweder noch nicht gegründet oder maximal ein Jahr alt,
  • Bewerber haben bisher weniger als 200.000 Euro finanzielle Mittel für ihr Vorhaben eingeworben und
  • bisher wurden noch keine Produkte, Lösungen oder Prototypen zu kommerziellen Zwecken verkauft.

ClimateLaunchpad bietet Zugang zum Climate-KIC Accelerator

Jeder, der unter diese Bedingungen fällt, kann sich noch bis zum 17. Mai hier bewerben. Am 7. und 8. Juni dürfen ausgewählte Startups an einem Bootcamp teilnehmen. Das deutsche Finale findet dann am 25. Juni statt.

Die drei bestplatzierten deutschen Finalisten nehmen dann im November 2018 am großen Finale teil und haben die Chance auf einen Platz im Climate-KIC Accelerator — ohne dort nochmal eigens pitchen zu müssen. Außerdem erhält der internationale Gewinner des ClimateLaunchpads 10.000 Euro. Der Zweitplatzierte bekommt 5.000 Euro, der Dritte 2.500 Euro.

Weitere Infos und die Möglichkeit zur Bewerbung finden sich auf der Website des ClimateLaunchpads.

Simon Tischer

Seit Dezember 2015 schreibt Simon Tischer für Munich Startup. Vorzugsweise berichtet er über Studien, Hintergründe und von Veranstaltungen. Er studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Ähnliche Artikel

cleantech-initiative

News

 

Cleantech-Initiative für Startups

Das Garchinger Technologie- und Gründerzentrum „Gate“ und Climatepartner starten gemeinsam eine Cleantech-Initiative, um Startups beim Klimaschutz zu unterstützen. Dazu gibt es unter…

Life's a Pitch

News

 

„Life’s a Pitch“-Wettbewerb: Nachhaltige Ideen und Lösungen gesucht

Samsung sucht zusammen mit dem SEND (Social Entrepreneurship Netwerk Deutschland) sowie dem Bundesverband Deutsche Startups im Rahmen des Startup-Wettbewerbs „Life’s a Pitch“…

Paulaner Salvator-Preis

News

 

Paulaner Salvator-Preis: Kreative Ideen gesucht!

Der diesjährige Paulaner Salvator-Preis steht unter dem Motto „Taditioneu“. Startups, Organisationen, Social Businesses oder Privatpersonen können ihre Ideen bis zum 31. Juli…

ClimateLaunchpad

News

 

Innovationen gegen den Klimawandel — Nachgefragt beim ClimateLaunchpad

Das ClimateLaunchpad unterstützt Cleantech-Startups dabei, ein erfolgreiches Geschäftsmodell zu entwickeln. In Deutschland betreut  das Projekt UnternehmerTUM, das Gründerzentrum an der TU München.…

enable-Innovationspreis

News

 

Frische Ideen für enable-Innovationspreis gesucht

Wie kann gesunde Ernährung in Zukunft aussehen?  Neben der eigenen Forschung unterstützt der enable-Cluster Innovationen, die eine gesunde Ernährung in der Bevölkerung…

ClimateLaunchpad

News

 

ClimateLaunchpad Wettbewerb – Jetzt bewerben

ClimateLaunchpad ist der weltweit größte Green Business Ideenwettbewerb mit Teilnehmern aus 30 Ländern. Die Mission? Das grüne Unternehmenspotenzial Europas freisetzen und Innovationen…

Climate KIC Accelerator

Accelerator/Incubator

 

Climate KIC Accelerator: Cleantech-Ideen gesucht

Bis zum 31. Juli können sich Jungunternehmen mit einer Geschäftsidee aus dem Cleantech-Bereich wieder für den Climate KIC Accelerator, Deutschlands größtes Frühphasen-Förderprogramm…

Tum IdeAward 2016

Wettbewerb

 

TUM IdeAward 2015 – Ideen mit Marktpotenzial gesucht

Du forschst erfolgreich an der TU München und spielst mit dem Gedanken, Deine Ergebnisse zu vermarkten oder sogar ein Unternehmen zu gründen?…