Münchner Startup-Poster geht in neue Runde

Die Poster-Aktion „It takes a city to raise a startup“ geht in eine neue Runde. Nur noch bis 2. Mai können sich Startups um eine Teilnahme bewerben.

Vergangenes Jahr ging „It takes a city to raise a startup“ erstmals an den Start. Initiator Sascha Bever  brachte 59 Startups, 13 Acceleratoren und Company Builder,
5 Entrepreneurship Center,  6 VC-Investoren, 9 Main Events und
5 Enabler auf einem Poster zusammen, dazu einige Facts über das Münchner Startup-Ökosystem. Das Ziel: Eine haptische Übersicht über das Startup-Geschehen in München. Insgesamt wurden 1.000 Exemplare der Poster gedruckt und verteilt.

Das Startup-Poster von 2017

Das Startup-Poster von 2017

Poster wird auf Royal Jungle vorgestellt

Nach dem erfolgreichen Start läuft derzeit noch die Bewerbungsphase für die nächste Auflage des Startup-Posters: Noch bis 2. Mai können Startups ihr Logo hochladen und sich um einen Platz auf dem Poster bewerben. Rund 60 Startups schaffen es auf die gedruckte Version. Alle Teilnehmer werden online angezeigt.

Bereits am 7. Mai wird das fertige Poster beim Startup Rave The Royal Jungle der Öffentlichkeit präsentiert. Anschließend gibt es das Poster kostenfrei auf  Großveranstaltungen, Meetups und bei einigen Ausgabestellen.

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Münchner Startup-Poster geht in neue Runde - Munich Startup