Innovationswettbewerb ActInSpace sucht kreative Köpfe

Der Innovationswettbewerb ActInSpace (AIS), der von der französischen Raumfahrtorganisation CNES initiiert wird, findet dieses Jahr zum ersten Mal auch in  München statt. Lokaler Organisator ist die Anwendungszentrum GmbH Oberpfaffenhofen, zusammen mit dem EU-Projekt Copernicus App Lab. Die Veranstaltung wird am 25. und 26. Mai 2018 in den Räumlichkeiten von  KPMG im Münchner Zentrum stattfinden. Ein weiterer Partner ist das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). 

Zugang zu Patenten und professionellem Coaching

Der Wettbewerb  AIS spricht sowohl Studenten und Entwickler als auch kreative Köpfe und Unternehmer an. Während der Veranstaltung haben die Teilnehmer die  Chance, freien Zugang zu Patenten der ESA und CNES sowie neue Daten-Technologien zu nutzen. Dazu kommt das Business Coaching und die internationale Unterstützung von Mentoren während der 24-stündigen Teamarbeit.

Anmeldung bis 25 . Mai möglich

Die Teilnehmer können in einem Team mit Gleichgesinnten an einer der vielen Challenges, die von Partnern wie unter anderem Airbus und der ESA gestellt werden, arbeiten. Hierbei können sie Kopf an Kopf mit allen Teilnehmern in über 60 global verteilten AIS-Partnerstädten in Wettbewerb treten.

Weitere Informationen über ActInSpace findet Ihr unter: https://actinspace.org/.

Die Anmeldung ist bis zu Eventbeginn am 25. Mai 2018  möglich.

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen