Holtzbrinck Ventures startet Seed-Programm
Foto: Markus Spiske - Unsplash

Holtzbrinck Ventures startet Seed-Programm

Holtzbrinck Ventures (HV) startet ein Seed-Finanzierungsprogramm mit Finanzierungssummen zwischen 50.000 Euro und 500.000 Euro. Der VC möchte so schneller und einfacher in Frühphasen-Startups investieren.

Zum Hintergrund des neu aufgelegten Programms sagt HV-Partner David Kuczek:

„Wir sehen oft tolle Teams mit großartigen Ideen und möchten sie gerne noch früher auf ihrem unternehmerischen Weg unterstützen.“

Nach eigenen Angaben hätten die Investments in einige der erfolgreichsten Portfolio-Unternehmen von HV wie zum Besipiel Zalando, Lieferheld und Ottonova in der Seed-Runde begonnen. Kuczek sagt:

„Das neue Seed-Programm baut auf dieser erfolgreichen Historie auf.“

„Keine zwei Wochen bis das Geld auf dem Konto eintrifft“

Gründer sollen mit dem neuen Programm schnelleren Zugang zu Kapital erhalten und dabei weniger administrativen Aufwand haben. Investments sind in verschiedenen Formen möglich: Einer Equity-Beteiligung, einem Wandeldarlehen oder einer Simple Option for Future Equity (SOFE).

„Der überarbeitete Prozess richtet sich ganz nach den besonderen Bedürfnissen der Gründer in der Seed-Phase. Sie kommen einfacher, schneller und günstiger an das benötigte Kapital,“

sagt Christian Saller, General Partner bei HV.

„Wenn uns Gründer ihr Unternehmen vorstellen, entscheiden wir innerhalb von ein bis zwei Wochen, ob wir investieren. Nach der Entscheidung dauert es keine zwei Wochen, bis das Geld auf dem Konto der Gründer eintrifft.“

Das Seed-Programm ist Teil des laufenden siebten Fonds des Unternehmens mit einem Gesamtvolumen von 306 Millionen Euro.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München und die Region, das von der Landeshauptstadt München entwickelt wurde. Mitinitiatoren bzw. Kooperationspartner sind die UnternehmerTUM, das Entrepreneurship Center der LMU, das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) und die IHK für München und Oberbayern. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH).

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close