Die Holidu-Gründer Michael und Johannes Siebers (v.l.)
Foto: Renate Forster - Holidu

37 Millionen Euro für Ferienhaus-Vermittler Holidu

Holidu wächst trotz der Coronakrise und sichert sich 37 Millionen Euro in einer Series-D-Finanzierungsrunde. 83North führt das Investment beim Münchner Travel-Tech-Unternehmen an.

Neben 83North beteiligen sich die Bestandsinvestoren Prime Ventures, EQT Ventures, Coparion, Senovo, Kees Koolen, Lios Ventures und Chris Hitchen an der Series-D-Runde von Holidu. Auch Claret Capital schließt sich der Finanzierungsrunde an und stellt sowohl Eigenkapital als auch Venture Debt zur Verfügung. Mit der neuen Investition erhöht sich die Gesamtfinanzierung des Münchner Unternehmens seit Gründung auf mehr als 100 Millionen Euro.

Holidu bietet eine Vermittlungsplattform für Ferienhäuser und -wohnungen. Das Unternehmen ist in 21 Ländern aktiv und bündelt mehr als 15 Millionen Angebote von über 1.500 Reiseportalen. Mit der Software- und Servicelösung Bookiply verhelfen die Münchner außerdem Ferienhausvermietern zu mehr Buchungen.

Die neuen Mittel sollen das Wachstum der Ferienhaus-Suchmaschine und von Bookiply beschleunigen. Holidu will seine Tech-Organisation verdoppeln und in die Akquise neuer Partnerschaften investieren. Außerdem sollen weitere Niederlassungen von Bookiply in Europa eröffnet werden.

„Das Wachstum von Holidu während der Pandemie war äußerst beeindruckend“

Johannes Siebers, CEO und Mitgründer von Holidu, sagt:

„Die Reiselust der Menschen ist immens groß und Ferienhäuser sind für das Comeback des Tourismus perfekt geeignet. Trotz der teils noch immer anhaltenden Lockdowns verzeichnen wir für 2021 bereits deutlich mehr Buchungen als vor der Pandemie im Jahr 2019 und wir erwarten, dass die Nachfrage in diesem Sommer noch einmal stark ansteigen wird.”

Mitgründer und Holidu-CTO Michael Siebers sagt, sein Unternehmen habe neue Funktionen entwickelt, die sich NutzerInnen in der aktuellen Situation wünschen, wie flexible Storno- und Bezahlmodelle. Mit der Finanzierung werde sein Startup stark in die Produktentwicklung investieren.

Laurel Bowden, Partnerin bei 83North, sagt:

„Die Ferienhausbranche ist ein wettbewerbsintensiver Markt und das Wachstum von Holidu während der Pandemie war äußerst beeindruckend. Besonders überzeugt hat uns die hohe Effizienz, mit der Holidu es geschafft hat, einen regionalen Markt nach dem anderen für sich zu gewinnen.”

Simon Tischer

Seit Dezember 2015 schreibt Simon Tischer für Munich Startup. Vorzugsweise berichtet er über Studien, Hintergründe und von Veranstaltungen. Er studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Ähnliche Artikel

Die Holidu-Gründer Johannes und Michael Siebers (v. l.)

News

 

Holidu sichert sich 100 Millionen Euro

Holidu sichert sich über 100 Millionen Euro in seiner Series-E-Finanzierungsrunde. 83North führt die Finanzierung des Münchner Ferienhausvermittlers an.

Die Holidu-Gründer Michael und Johannes Siebers (v.l.)

News

 

Ferienhaus-Suchmaschine Holidu übernimmt Spain-Holiday

Das Münchner Traveltech-Unternehmen Holidu hat die Ferienhaus-Plattform Spain-Holiday übernommen und mit seiner Tochtergesellschaft Bookiply zusammengelegt. Der Zusammenschluss soll die Sichtbarkeit für Ferienhausvermieter…

Traveltech Holidu

Finanzierung

 

Traveltech Holidu erhält Millionen von früherem Booking-CEO

Das Münchner Traveltech Holidu trotzt der Corona-Krise und sammelt ein Investment in Millionenhöhe ein. Der frühere Booking.com-CEO Kees Koolen investiert als Angel…

Capmo

Investment

 

5 Millionen Euro für Capmo

Capmo schließt erfolgreich eine Series A-Finanzierung in Höhe von 5 Millionen Euro ab. Neben den Bestandsinvestoren UVC Partners und HW Capital beteiligt…

Wealthpilot

News

 

2,6 Millionen Euro für Wealthpilot

Das Münchner Startup Wealthpilot kann eine erfolgreiche Finanzierungsrunde verkünden. Insgesamt konnte das Fintech-Startup 2,6 Millionen Euro einsammeln. 1,1 Millionen Euro davon kommen…

holidu-erhalt-series-c-finanzierung

Investment

 

Holidu erhält 40 Millionen Euro in Series-C-Finanzierung

Das Münchner Startup Holidu sichert sich 40 Millionen Euro in einer Series-C-Finanzierungsrunde. Erst vergangene Woche hatte mit Proglove ein anderes Münchner Startup…

Holidu Team 2018

News

 

„Mit guten Ideen und harter Arbeit ist alles möglich“ – Holidu im Porträt

Das Münchner Startup Holidu ist eine Suchmaschine für Ferienhäuser. Gegründet wurde das Unternehmen 2014 von Johannes und Michael Siebers. Die Brüder kamen…

Holidu_Gründer

News

 

Münchner Startup Holidu erhält 5 Millionen Euro Investment

Holidu, die Suchmaschine für Ferienwohnungen, hat kürzlich erfolgreich eine Series A Finanzierungsrunde abgeschlossen. Das Münchner Startup konnte sich ein Investment in Höhe…