Die Brickwise-Gründer Marco Neumayer, Klaus Pateter, Michael Murg und Valentin Perkonigg (v.l.n.r.).
© Brickwise

Brickwise erhält 3,1 Millionen Investment

Das in München und Wien ansässige Immobilien-Fintech Brickwise hat erfolgreich seine Seed-Finanzierungsphase abgeschlossen. Lead-Investor ist der Pullacher Venture Capital Fonds Yabeo.

Aus Österreich kommen zu den ursprünglichen Seed-Investoren Herbert und Aaron Waldner (Riedergarten Immobilien) das Beratungsunternehmen 42virtual sowie Business Angel Nikolaus Stadler (Mantaray) hinzu. Beide bringen neben Kapital auch eine strategische Partnerschaft ein. Michael Murg, CEO und Co-Founder von Brickwise, erklärt:

„Unsere Vision ist, Immobilieninvestments für jedeN einfach zugänglich zu machen. Denn wir sind davon überzeugt, die Welt wäre eine bessere, wenn jedeR die Möglichkeit hätte, einen Teil davon zu besitzen. Der Abschluss der Seed-Finanzierungsphase ist für uns ein entscheidender Meilenstein zur Verwirklichung dieser Vision. Nicht zuletzt der Einstieg von Yabeo kommt für uns als junges Fintech-Startup einer Art Ritterschlag der Branche gleich.“

Das frische Kapital will Brickwise in Marketing und die Weiterentwicklung seines Produkts investieren. Das Startup bietet einen App-basierten Marktplatz für den An- und Verkauf digitalisierter Immobilienanteile. Dafür zerteilt Brickwise Immobilien in kleine digitale Anteile und überträgt diese in ein Blockchain-basiertes Register, das wie ein digitales Grundbuch funktioniert. Dank der Stückelung der Immobilien öffnet Brickwise den Immobilienmarkt erstmals auch für solche InvestorInnen, die aufgrund der üblicherweise sehr hohen Einstiegspreise bisher keinen Zugang zum Immobilienmarkt hatten. Der Marktstart von Brickwise ist für den 7- Dezember 2021 geplant.

„Brickwise revolutioniert und demokratisiert den Immobilienmarkt“

Seine Geldgeber überzeugte Brickwise mit der Expertise seines Gründerteams. Zudem loben die Investoren eine Kombination aus tiefem Verständnis für KundInnenbedürfnisse und die professionelle technische und innovative Umsetzung des Produkts.

„Das souveräne und talentierte Gründerteam und die klare Vision haben uns überzeugt. Brickwise revolutioniert und demokratisiert mit seinem Angebot den Immobilienmarkt, indem es InvestorInnen und VerkäuferInnen ermöglicht, schnell, unkompliziert und kosteneffizient in Immobilien zu investieren. Wir sehen darin jede Menge Wachstumspotenzial, denn digitalen Handelsplattformen gehört die Zukunft. Wir freuen uns daher sehr, dass wir dieses innovative Unternehmen in die nächste Wachstumsphase begleiten dürfen“,

sagt Magdalena Fichtl, Investment Managerin von Yabeo.

Maximilian Feigl

Maximilian Feigl berichtet seit 2013 über das Digital Business. Schwerpunkt des studierten Politikwissenschaftlers sind die Verknüpfung von On- und Offline-Kanälen in Marketing und Handel sowie der Wandel am Point of Sales und die Digitalisierung des Einzelhandels. Nun freut er sich auf die Münchner Startup-Szene mit ihren kreativen Köpfen.

Ähnliche Artikel

Emocean Finanzierung

News

 

Emocean erhält Investment aus China

Das Middleware-Startup Emocean aus Unterhaching bei München konnte erfolgreich ein sechsstelliges Investment einsammeln. Das Geld stammt von dem Präzisionssystem-Spezialisten Justech Precision Industry…

Bao Solutions

News

 

Bao Solutions erhält Millionen-Investment

Das Salestech-Startup Bao Solutions entwickelt Conversation-Intelligence-Systeme für Vertriebsgespräche. Durch die erfolgreiche Zusammenarbeit mit namhaften Kunden wie Barmenia und Personio konnten die Münchner…

Das Management-Team von Personio: Hanno Renner, Arseniy Vershinin, Roman Schumacher, Christian Weisbrodt, Martina Ruiß, Michael Kuntz, Jonas Rieke und Oliver Manojlovic (v.l., Foto: Daniel Neumann - Personio)

News

 

HR-Startup Personio erhält 40 Millionen Dollar Investment

Personio hat eine Series-B-Finanzierungsrunde in Höhe von 40 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Das Münchner Startup bietet eine HR-Softwarelösung für kleine und mittelständische Unternehmen…

Wirelane

News

 

Wirelane: Ladesäulen-Startup erhält vier Millionen Euro Investment

Wirelane hat im Rahmen einer Series-A-Finanzierungsrunde vier Millionen Euro eingesammelt. Mit dem frischen Kapital will das Unternehmen seine Ladeinfrastruktur zur Marktreife bringen.…

xbAV Betriebliche Altersversorgung

News

 

Betriebliche Altersversorgung: Plattformentwickler xbAV erhält 21 Millionen Euro Investment

xbAV hat eine Serie-B-Finanzierungsrunde mit 21 Millionen Euro abgeschlossen.  Das Münchner Unternehmen will mit dem Kapital seine Plattform für die Digitalisierung der…

ProGlove

News

 

ProGlove erhält 5,5 Millionen Euro Investment

Das Münchner Industrie-Startup ProGlove hat seine zweite Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen. Insgesamt kamen 5,5 Millionen Euro zusammen. Neben den amerikanischen Geldgebern Intel Capital…

Personio

News

 

PERSONIO erhält 2,1 Millionen Euro Seed-Investment

Das bislang komplett selbstfinanzierte Münchner Startup PERSONIO sammelt in seiner ersten Finanzierungsrunde gleich eine ordentliche Summe ein: Über zwei Millionen Euro investieren…

Holidu_Gründer

News

 

Münchner Startup Holidu erhält 5 Millionen Euro Investment

Holidu, die Suchmaschine für Ferienwohnungen, hat kürzlich erfolgreich eine Series A Finanzierungsrunde abgeschlossen. Das Münchner Startup konnte sich ein Investment in Höhe…