Die Rencore-Gründer Torsten Mandelkow (CTO) und Matthias Einig (CEO) (v.l.)
Foto: Rencore

Rencore: 3,75 Millionen für Cloud-Unternehmen

Rencore schließt seine Serie-A-Runde mit 3,75 Millionen Euro ab. Capnamic führt die Finanzierungsrunde an. Das Unternehmen optimiert den Einsatz von Microsoft 365 bei Unternehmen.

Das Unternehmen will mit dem frischen Kapital seine Position im Markt für Cloud-Collaboration-Governance-Software festigen und ausbauen. Konkret will das Startup sein Produktangebot skalieren und weitere Mittelständler als Kunden gewinnen. Die Münchner bieten Unternehmen ein Tool, um Cloud-Umgebungen wie Microsoft 365 zu steuern und kontrolliert zu begleiten. Rencore wurde 2013 von Torsten Mandelkow und Matthias Einig, damals Beratern für die Microsoft-Lösung Sharepoint, in Schweden gegründet und sitzt heute in München.

„Capnamic teilt unsere Begeisterung für die Ambition, die Führungsposition am Markt für Cloud-Collaboration-Governance-Software weiter auszubauen“,

sagt Torsten Mandelkow, CTO und einer der beiden Mitgründer von Rencore.

„Durch die Grundlagen, die wir in den letzten zwei Jahren geschaffen haben, sind wir nun im Stande, mit der Investition deutlich stärker zu expandieren, um der gestiegenen Marktnachfrage gerecht zu werden.“

Rencore soll als „globaler Champion“ etabliert werden

Christian Siegele, Managing Partner bei Capnamic, sagt:

„Die zunehmende Verlagerung der IT-Ausgaben in die Cloud erhöht den Druck auf Unternehmen, einen sicheren und effizienten Betrieb ihrer Cloud-Anwendungen zu gewährleisten. Bereits heute setzen namhafte Unternehmen weltweit hierfür auf die Governance-Lösung von Rencore, was deren Technologieführerschaft untermauert. Wir freuen uns darauf, das passionierte Team rund um Matthias und Torsten bei der Etablierung von Rencore als ‚globalen Champion‘ für Cloud-Collaboration-Governance-Lösungen zu unterstützen.“

Simon Tischer

Seit Dezember 2015 schreibt Simon Tischer für Munich Startup. Vorzugsweise berichtet er über Studien, Hintergründe und von Veranstaltungen. Er studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Ähnliche Artikel

Insurtech Hub Munich

News

 

Google Cloud Germany wird Teil des Insurtech Hub Munich

Mit einer Community aus über 30 nationalen und internationalen Versicherern, Tech-Unternehmen, Beratungsfirmen und Investoren entwickelt sich der Insurtech Hub Munich (ITHM) zu…

advitos

News

 

20 Millionen Euro für Medtech-Unternehmen Advitos

Advitos schließt eine Finanzierungsrunde mit 20 Millionen Euro ab. Der Münchner Medizingerätehersteller ermöglicht eine Therapie bei Multiorganversagen.

Speexx

Finanzierung

 

5 Millionen Euro für Cloud-Trainingsplattform ‚Speexx‘

Das Münchner Unternehmen Digital Publishing kann eine 5 Millionen Euro Finanzierungsrunde erfolgreich abschließen. Mit dem frischen Kapital von BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft und…

Price f(x) Pricefx Investment

News

 

Cloud-Pricing-Software Price f(x) erhält 25 Millionen Euro

Das Münchner Startup Price f(x) hat sich im Rahmen einer Serie-B-Runde ein Investment in Höhe von 25 Millionen Euro gesichert. Das Geld…

AdvanceCor

News

 

BioTech-Unternehmen advanceCOR erhält 6 Millionen Euro

Die advanceCOR GmbH mit Sitz in Martinsried hat eine Finanzierungrunde in Höhe von sechs Millionen Euro   erfolgreich abgeschlossen. Investiert haben  die MIG…

Uniscon

News

 

Sichere Cloud: TÜV Süd übernimmt Uniscon

TÜV Süd übernimmt das 2009 gegründete Münchner Unternehmen Uniscon. Die Firma mit Sitz im MTZ entwickelt mit seinen 45 Mitarbeitern sichere Cloud-Lösungen…

Uniki Gründer

News

 

Plug&Play-Cloud ohne Kompromisse: 7 Fragen an… Uniki

Die Gründer von Uniki haben eine Plug&Play-Cloud entwickelt, die für den Nutzer sowohl sicher als auch einfach zu bedienen sein soll. Wir…

IZB Biotech Presse-Lounge

News

 

Über 50 Millionen Euro für IZB-Unternehmen

Am 13. Oktober veranstaltete das Innovations- und Gründerzentrum für Biotechnologie (IZB) die dritte Biotech Presse-Lounge im Faculty Club G2B (Gateway to Biotech).…