Eintrag zuletzt aktualisiert am 20.08.2019

Delicious Data

Delicious Data (previously Noyanum) reduces food waste with smart demand forecasts for the food service and catering industry. We have solved the problem of excess planning in kitchens, enabling our customers to reduce costs of goods sold, storage costs and personnel costs.

Firmensitz

Delicious Data, Lichtenbergstr. 8, 85716 Garching bei München
Delicious Data Gründer

7 Fragen

 

Delicious Data: Smarte Algorithmen für weniger Lebensmittelverschwendung

Das Münchner Startup Delicious Data (vormals Noyanum) will mit Machine-Learning…

Datanizing

7 Fragen

 

Datanizing: B2B-Software für Big-Data-Textanalyse

Das Münchner Big-Data-Startup Datanizing will mit seinem smarten Text-Analyse-Tool auch…

European Data Incubator

Accelerator/Incubator

 

European Data Incubator: EU fördert Big-Data-Startups

Der European Data Incubator fördert datenbasierte Geschäftsmodelle mit 5 Millionen…

Startup Collaboration Space VW

Accelerator/Incubator

 

VW Data: Lab sucht Startups – bis 18.2. bewerben!

Schnell sein: Nur noch bis zum 18. Februar können sich…

Rene Fassbender, OmegaLambdaTec

News

 

OmegaLambdaTec: Data Scientists auf Bestellung

Daten fallen in der digitalen Welt fast überall an. OmegaLambdaTec…

Big Data

News

 

Big Data: Studie sieht Bayern auf gutem Weg

Die Prognos AG und Professor Dirk Heckmann vom Lehrstuhl für…

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen