© treefin

Exit bei treefin: W&W übernimmt Münchner FinTech

Die SDAX-notierte Wüstenrot & Württembergische-Gruppe (W&W) übernimmt 75 Prozent der Anteile an dem Münchner FinTech treefin. Laut dpa-AFX soll sich der Kaufpreis im niedrigen einstelligen Millionenbereich bewegen.

Die Münchner treefin AG hat einen Finanzassistenten entwickelt, mit dem Nutzer alle Versicherungen, Konten und Kapitalanlagen in einer App verwalten können. Außerdem hilft die Anwendung bei der Optimierung der eigenen Finanzdienstleistungen und vermittelt auf Wunsch einen Berater. treefin ist als mobile App konzipiert, aber auch über den Internet-Browser am PC nutzbar. CEO Reinhard Tahedl sagt:

„Zusammen mit meinem Co-Founder Andreas Gensch und einem erstklassigen Team sind wir mit der Gründung vor zwei Jahren daran gegangen, Finanzen endlich ganzheitlich darzustellen und mit Hilfe von Smart Data die finanzielle Situation zu verbessern. Wir freuen uns, mit der W&W einen neuen Eigentümer an Bord zu haben, der uns mit einem weiteren signifikanten Investment den Ausbau unseres Leistungsspektrums ermöglicht.“

Akquisition von treefin als Teil der Digital-Strategie

Die W&W-Gruppe möchte den digitalen Finanzassistenten noch dieses Jahr seinen Kunden zur Verfügung stellen: Das Stuttgarter Unternehmen will so die Digitalisierung im Finanz- und Versicherungssektor vorantreiben:

„W&W versteht sich immer mehr als einer der innovativsten und kundenorientiertesten Finanzdienstleister im Bereich Risikoschutz und Zuhause. Mit den neuen Möglichkeiten für unsere Kunden unterstreichen wir diesen Anspruch“,

so Rüdiger Maroldt, Digital Customer Officer der W&W AG.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart, er soll sich laut dpa-AFX im niedrigen einstelligen Millionenbereich bewegen.

Bereits vor einem Jahr gründete W&W zusammen mit der Münchner etventure GmbH das Joint Venture W&W Digital, mit dem Ziel, digitale Produkte zu entwickeln.

Simon Tischer

Seit Dezember 2015 schreibt Simon Tischer für Munich Startup. Vorzugsweise berichtet er über Studien, Hintergründe und von Veranstaltungen. Er studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Ähnliche Artikel

Gaming Zeuz

News

 

Zeuz: Exit bei Münchner Gametech-Startup

Zeuz bietet eine technische Infrastruktur für Online-Spiele. Das Münchner Startup wird nun vom britischen Unternehmen Improbable übernommen. Zeuz stellt Entwicklern von Online-Games…

xometry übernimmt shift Gründer

Übernahme

 

Exit: Münchner CNC-Plattform Shift von Xometry übernommen

Das Münchner Plattform-Startup Shift wurde vom US-Unternehmen Xometry übernommen. Die Münchner haben eine Vermittler-Plattform für Metall- und Polymer-Produkte entwickelt. Zu den bisherigen…

givve

News

 

Französische Up group kauft Münchner Fintech givve für 20 Millionen Euro

Das Münchner Fintech givve wurde an die französische Up group verkauft. Für sage und schreibe 20 Millionen Euro. Das in 2010 gegründete…

Commnex Gründer

News

 

Förderbank NBank kooperiert mit Münchner FinTech CommneX

Bayerisch-niedersächsische Kooperation: Die NBank – Förderbank des Landes Niedersachsen – arbeitet künftig mit dem Münchner FinTech CommneX zusammen. Gemeinsam ermöglichen die Partner…

One Advertising

News

 

Exit für BayBG: diva-e übernimmt One Advertising AG

Der Berliner Digital-Dienstleister diva-e  übernimmt die Münchner One Advertising AG. Die BayBG gibt ihre Beteiligung an One Advertising im Rahmen des Deals…

wenglor ShapeDrive

News

 

Wenglor übernimmt Münchner Firma ShapeDrive

Baden-Württemberger auf Einkaufstour in München: Wenglor aus Tettnang am Bodensee übernimmt das Münchner Unternehmen ShapeDrive. Der 3D-Spezialist wechselt den Eigentümer:  Wenglor sensoric…

etventure Accelerate Stuttgart

Accelerator/Incubator

 

Münchner Firma etventure übernimmt Accelerate Stuttgart

Heilig’s Blechle: Die Münchner Firma etventure baut die gemeinsame Zusammenarbeit mit Accelerate Stuttgart aus und wird neuer Mehrheitseigner an dem „Beschleuniger“ für…

Scompler

News

 

Scompler: ScribbleLive übernimmt Münchner Startup

Die in Kanada ansässige Content Marketing Plattform ScribbleLive übernimmt das Münchner Jungunternehmen Scompler. Das Startup entwickelt Software zur strategischen Content-Planung. Das von…