Julie Teigland von EY und etventure-Gründer Phillipp Depiereux. Foto: etventure GmbH

EY kauft Company Builder etventure

Die Wirtschaftsberatung EY (Ernst & Young) hat den Digitalberater und Company Builder etventure übernommen. Das Unternehmen bleibt innerhalb des EY-Konzerns erhalten.

Die Strategieberatung etventure ist auf digitale Transformation und Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle spezialisiert. Das 2010 gegründete Unternehmen bleibt eine eigenständige Gesellschaft innerhalb der EY-Gruppe. Die drei Gründer Philipp Depiereux, Philipp Herrmann und Christian Lüdtke bleiben Geschäftsführer.

Etventure bringt Digitalkompetenz in EY ein

Der Company Builder arbeitet mit Innovationsmethoden wie Design Thinking und Lean Startup.  Das Unternehmen berät seit sieben Jahren Konzerne und Mittelständler bei der digitalen Transformation und baut eigene Startups auf. Depiereux sagt:

„Es sind diese Stärken, die uns im Markt zu Digitalpionieren gemacht haben, die mit hohem Tempo digitale Geschäftsmodelle für ihre Kunden entwickeln. Diese Erfahrung bringen wir nun in das Beratungsgeschäft von EY ein — mit dem Ziel, die Beratung der Zukunft zu gestalten. Gleichzeitig profitieren wir von EY als eine der „Big Four“ — der weltweit umsatzstärksten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Gemeinsam können wir zu einem echten ‚Gamechanger’ für unsere Kunden werden.“

Julie Linn Teigland von EY sagt:

„Mit etventure haben wir eine hoch innovative und exzellent positionierte Beratung für uns gewonnen. EY mit seinem internationalen Marktzugang, seiner tiefen Branchenexpertise und seinem multidisziplinären Beratungsangebot und etventure mit seiner Startup-Kultur sowie seiner außergewöhnlichen Digitalkompetenz ergänzen sich optimal.“

Simon Tischer

Seit Dezember 2015 schreibt Simon Tischer für Munich Startup. Vorzugsweise berichtet er über Studien, Hintergründe und von Veranstaltungen. Er studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Ähnliche Artikel

Fraunhofer Venture startet Company-Builder Ahead

News

 

Fraunhofer Venture startet Company-Builder Ahead

Mit Ahead ruft Fraunhofer Venture ein neues Programm zur Gründung von Hightech-Startups ins Leben.  Ahead soll zukünftig alle Ausgründungsinitiativen der Fraunhofer-Gesellschaft zu…

Das Better-Führungsteam und Kartenmacherei-Gründer: Patrick Leibold, Jennifer Behn, Christoph Behn und Steffen Behn (v.l., Foto: Better)

News

 

Better: Kartenmacherei-Gründer stecken 100 Millionen Euro in neuen Company Builder

Mit Bootstrapping hat es das Grußkartenportal Kartenmacherei.de aus Gilching bei München zu einem Jahresumsatz von knapp 40 Millionen Euro gebracht. Nun stecken…

Octimine Gruender

News

 

Luxemburger Firma kauft Octimine

Octimine recherchiert in Datenbanken zum geistigen Eigentum. Nun übernimmt die Luxemburger Dennemeyer Gruppe das Münchner Startup. Als Spin-off der LMU München und…

Paul Huber (Managing Director), Rolf-Henning Hackel (Managing Director) und Reinhard Tahedl (CEO), v.l., Foto: Finconomy

News

 

Finconomy: Neuer Company Builder für Fintech und Insurtech

Die Gründer von fundsaccess, treefin und BANKSapi haben nun in München einen Company Builder gestartet: Finconomy möchte Firmen mit klarem B2B-Fokus aufbauen.…

Quelle: MSD SHARP & DOHME GmbH

News

 

Pharma-Exit: MSD kauft Rigontec

Der amerikanische Pharmakonzern MSD mit Deutschlandsitz in Haar bei München übernimmt Rigontec. Das 2014 gegründete IZB-Unternehmen  arbeitet an einem neuen Ansatz in…

Company Bike Solutions

News

 

Company Bike Solutions erhält Anschlussfinanzierung

Das Münchner Unternehmen Company Bike Solutions hat sich der Mission verschrieben, mittelständische und Großunternehmen zu mobilisieren. Und zwar nicht mit Hilfe von…

Relayr kauft Neokami

News

 

Relayr kauft Münchner Startup Neokami

Zwei Monate nach der Übernahme des Software-Unternehmens Proximetry, geht das Berliner IoT-Unternehmen Relayr nun auch in München auf Shopping-Tour. Objekt der Begierde:…

etventure Accelerate Stuttgart

Accelerator/Incubator

 

Münchner Firma etventure übernimmt Accelerate Stuttgart

Heilig’s Blechle: Die Münchner Firma etventure baut die gemeinsame Zusammenarbeit mit Accelerate Stuttgart aus und wird neuer Mehrheitseigner an dem „Beschleuniger“ für…

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen