Wanted: Wachstumschampion unter deutschen Startups

Wanted: Wachstumschampion unter deutschen Startups

Beim Tech5-Award wird das am schnellsten wachsende Startup in Deutschland und Europa gesucht. Die Gewinner der jeweiligen Länder erhalten eine Einladung zur TNW Europe am 24. Mai 2018. Bis 1. März können sich Startups, die nicht älter als fünf Jahre sind, noch bewerben.  

Bereits zum fünften Mal wird der Tech5-Award verliehen. Vergangenes Jahr stand mit Bragi als Gewinner für Deutschland ein Münchner Startup auf dem Siegertreppchen. Insgesamt befinden sich unter den Tech5-Alumnis mittlerweile acht Unicorns, darunter zum Beispiel Transferwise und Deliveroo.

Wieso sollten sich Münchner Startups bewerben?

In Deutschland wird  Maximilian von der Ahé, CEO und Gründer des Berliner betahauses, bei der Evaluation als sogenannter ‚Country Ambassador‘ unterstützen. Wir haben ihn gefragt, wieso sich gerade Münchner Startups beim Tech5-Award bewerben sollten:

„Wer sich hier bewirbt zeigt die enorme Entwicklung, die seine Company genommen hat und kann sich im Kreise der besten anderen europäischen Teams auf einer der spannendsten und größten Tech-Konferenzen präsentieren.

Als starker Wirtschaftsstandort hält Münchens Startup-Szene spannende Talente bereit.“

Außerdem wollten wir von Maximilian von der Ahé wissen, was Gründer und Startups beim Award erwartet. Er meint:

„Sie können sich und ihr Produkt einem globalen Publikum vorstellen, netzwerken und eine gute Zeit in Amsterdam haben.“

Die Gründer von Bragi, die letztes Jahr als Tech5-Gewinner für Deutschland hervorgingen.

Noch mehr gute Gründe, um sich zu bewerben: Die Finalisten der letzten Jahre sammelten über zehn Milliarden Euro an weiteren Fundings ein. Im Durchschnitt betrug die Wachstumsrate der deutschen Tech5-Finalisten aus den letzten 4 Jahren 3130.62 %. Damit liegt diese im Vergleich fast doppelt so hoch wie in den übrigen Ländern der Teilnehmer.

Wie werden die Wachstumschampions ermittelt?

Mithilfe der Umsatzzahlen der letzten zwei Jahre werden die Startup-Überflieger in den Ländern UK, Deutschland, Spanien, Niederlande, Frankreich und Schweden ermittelt. Alle Landessieger erhalten eine Einladung zum großen Finale bei der The Next Web (TNW) Conference Europe am 24. Mai 2018 in Amsterdam.

Bewerben können sich Startups, die ab dem Jahr 2013 gegründet wurden. Wichtig sind neben den Angaben zum Unternehmen insbesondere die Umsatzzahlen. Letztere werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nur als Entscheidungsgrundlage herangezogen.

Euer Startup wächst wie verrückt?  Hier könnt Ihr Euch noch bis zum 1. März bewerben.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München und die Region, das von der Landeshauptstadt München entwickelt wurde. Mitinitiatoren bzw. Kooperationspartner sind die UnternehmerTUM, das Entrepreneurship Center der LMU, das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) und die IHK für München und Oberbayern. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH).

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close