Weitere hochkarätige Verstärkung für Konux
Dr. Volker Kefer (links) mit Konux-CEO Andreas Kunze. © Konux

Weitere hochkarätige Verstärkung für Konux

Konux hat eine weitere hochkarätige Verstärkung des Teams zu vermelden: Nach drei Neuzugängen im Management-Team unterstützt jetzt Dr. Volker Kefer das Münchner IoT-Startup in einer kooperierenden Funktion.

Bis zum Jahresende 2016 gehörte Volker Kefer dem Vorstand der Deutsche Bahn AG an, zuletzt als stellvertretender Vorstandsvorsitzender sowie für die Ressorts Infrastruktur, Dienstleistungen und Technik. Aktuell ist der 62-Jährige außerdem unter anderem als Aufsichtsratsvorsitzender der Vossloh AG sowie als Berater tätig.

Konux verbindet smarte Sensoren und Analytik, basierend auf künstlicher Intelligenz, und ermöglicht Eisenbahnunternehmen, die Verfügbarkeit ihrer Anlagen und damit die Pünktlichkeit und die Instandhaltung durch vorausschauende Wartungsplanung zu verbessern.

Volker Kefer konzentriert sich im Rahmen seiner Tätigkeit für Konux strategisch und operativ insbesondere auf die Projekte „Erweiterung des Produktportfolios“ und „Ausbau der Internationalisierung“. Bis Jahresende plant das Münchner Jungunternehmen den Roll-out von Kundenprojekten in mehr als sechs Ländern.

Nach personeller Verstärkung Produkt-Portfolio erweitern

CEO Andreas Kunze sagt über den Neuzugang:

„Wir freuen uns sehr, dass wir Volker Kefer dafür gewonnen haben, unser Unternehmen mit seiner jahrzehntelangen Industrieerfahrung zu unterstützen. Mit Volker Kefer kommt ein ausgewiesener Kenner von Eisenbahnindustrie und -technologie zu uns an Bord. Er steht für tiefes Branchen-Know-how sowie für technologische und operative Exzellenz. Zusammen mit unserer eigenen IT- und AI-Expertise ist dies ein weiterer wichtiger Schritt in der Entwicklung unseres Unternehmens.“

Volker Kefer sagt zu seinem Engagement bei dem erfolgreichen Startup:

„Im dritten Abschnitt meines beruflichen Lebens wollte ich immer unternehmerisch arbeiten. Konux bietet als exzellent geführtes Startup beste Möglichkeiten, technische Erfahrung mit Management und Unternehmertum zusammenzubringen. Aus dieser Mischung wollen wir gemeinsam etwas machen, und ich bin sehr zuversichtlich, dass uns das gelingt, zumal Konux‘ digitale Technologie Eisenbahnunternehmen viele Möglichkeiten an die Hand gibt, die Verfügbarkeit ihrer Systeme zu erhöhen.“

Nach erfolgreicher Finanzierungsrunde im April des Jahres, den Management-Neuzugängen von Tesla, T-Systems International und Accenture sowie der Personalie Volker Kefer plant Konux jetzt den raschen weiteren Ausbau der Internationalisierung und die Erweiterung des Produkt-Portfolios.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München und die Region, das von der Landeshauptstadt München entwickelt wurde. Mitinitiatoren bzw. Kooperationspartner sind die UnternehmerTUM, das Entrepreneurship Center der LMU, das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) und die IHK für München und Oberbayern. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH).

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close