© rawpixel.com / Freepik

Förderprogramm für Luftfahrtbranche BayLu25 startet

Mit Fördermitteln in Höhe von 20 Millionen Euro unterstützt das Programm BayLu25 Vorhaben zur Steigerung der Produktivität und Materialeffizienz in der Luftfahrtindustrie. Neben Wissenschaftseinrichtungen können sich auch Unternehmen für die Förderung bewerben. Projektvorschläge können bis zum 5. Juni 2020 eingereicht werden.

Die Förderung von Vorhaben zur Steigerung der Produktivität und Materialeffizienz in der Luftfahrtindustrie (BayLu25) ist ein Programm des Bayrischen Wirtschaftsministeriums und des Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Grundlage ist die Förderung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben im Rahmen des sechsten nationalen zivilen Luftfahrtforschungsprogramms (LuFo VI). BayLu25 konzentriert sich auf die Themen Ökoeffizientes Fliegen, Technologie und Demonstration.

Allerdings unterscheidet das DLR in den einzelnen Themenbereichen, was als förderfähig eingestuft wird. So richtet sich der Bereich Ökoeffizientes Fliegen mit einer maximalen Förderquote von 100 Prozent ausschließlich an wissenschaftliche Einrichtungen. Voraussetzung für eine Förderung ist, dass nicht grundsätzlich bekannte Technologien evolutionär weiterentwickelt, sondern neue Technologien und Impulse gefunden und deren Anwendungspotenzial in der Luftfahrt beschrieben werden. Übergreifendes Forschungsziel ist dabei eine wesentliche Verringerung des Ressourcenverbrauchs und der Erhalt der Sicherheit in der Luftfahrt.

Der Bereich Demonstration hingegen bleibt Unternehmen und deren Vorhaben experimenteller Entwicklung vorbehalten. Gefördert werden Vorhaben, die bereits in relevanter, simulierter bzw. idealisierter Umgebung nachgewiesene Einzeltechnologien zu einem System oder einem relevanten Subsystem integrieren. Die maximale Förderquote liegt in diesem Bereich bei 25 Prozent für die Industrie und 40 Prozent für KMU. Der Bereich Technologie richtet sich sowohl an die Wissenschaft (maximale Förderquote 100 Prozent) als auch die Wirtschaft (maximale Förderquote für KMU 65 Prozent, für Industrie 50 Prozent). Hier liegt der Schwerpunkt auf Vorhaben der industriellen Forschung. Hierzu zählen unter anderem die Entwicklung von Teilen komplexer Systeme oder der Bau von Demonstratoren. Alle Details hat DLR hier zusammengefasst.

BayLu25 Ablauf

Wer sich für Mittel von BayLu25 bewerben möchte, muss hierfür bis 5. Juni 2020, 12 Uhr, online eine Projektskizze einreichen. Diese soll neben Angaben zu Thema und technischem Vorgehen auch Aussagen über die Verwertungsperspektive des Projekts beinhalten. Des Weiteren sind für die Beurteilung bestimmte Dokumente einzureichen, wie ein Projektstruktur-, ein Zeit- und ein Ressourcenplan.

Auf Basis der Projektskizze werden förderwürdige Projekte ausgewählt und die betreffenden Skizzeneinreicher werden zur schriftlichen und förmlichen Antragstellung (Einreichung eines Projektantrages) aufgefordert. In einem zweiten Schritt werden dann die Anträge geprüft und Projekte für die Förderung ausgewählt. Das genaue Verfahren wird nach Abschluss der ersten Phase bekannt gegeben.


Weitere Informationen zu Themen, Ablauf und Bewerbung findet Ihr hier.

Maximilian Feigl

Maximilian Feigl berichtet seit 2013 über das Digital Business. Schwerpunkt des studierten Politikwissenschaftlers sind die Verknüpfung von On- und Offline-Kanälen in Marketing und Handel sowie der Wandel am Point of Sales und die Digitalisierung des Einzelhandels. Nun freut er sich auf die Münchner Startup-Szene mit ihren kreativen Köpfen.

Ähnliche Artikel

EQT VC Fonds neues Förderprogramm

Wettbewerb

 

Neues Förderprogramm für Apps und Plattformen

Das Bundeswirtschaftsministerium startet ein neues Förderprogramm: ‚Innovationsprogramm für Geschäftsmodelle und Pionierlösungen‘, kurz IGP, lautet der etwas sperrige Name. Die Bewerbungsfrist läuft bis…

Förderprogramm Start?Zuschuss!

News

 

Förderprogramm Start?Zuschuss! kürt 7 Münchner Startups

Technologieorientierte bayerische Startups können sich zweimal jährlich für das Förderprogramm Start?Zuschuss! bewerben. In der aktuellen Wettbewerbsphase sind sieben von elf gekürten Startups…

Unternehmerinnen der Zukunft

News

 

Förderprogramm für Frauen: Unternehmerinnen der Zukunft gesucht

Frauen in Führungspositionen aufgepasst: Das Förderprogramm Unternehmerinnen der Zukunft von Global Digital Women (GDW), dem Verband deutscher Unternehmerinnen (VdU), Brigitte Academy und…

IT-Sicherheit

News

 

Förderprogramm sucht KI-Lösungen für IT-Sicherheit

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat ein neues Förderprogramm ins Leben gerufen: Gesucht werden Lösungen für IT-Sicherheit, basierend auf künstlicher…

Step up! Wettbewerb Stromeffizienz

News

 

STEP up! Förderprogramm für stromsparende Unternehmen

Um investive Maßnahmen von Unternehmen zur Verbesserung der Stromeffizienz zu fördern, hat das Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie das Förderprogramm „STEP up!…

Start?Zuschuss! Innovationswettbewerb

News

 

Start?Zuschuss! – Via Innovationswettbewerb ins Förderprogramm

Ihr habt eine Business-Idee, es fehlt Euch aber noch das nötige Kleingeld. Dann holt Euch eine Starthilfe: Das bayerische Startup-Förderprogramm Start?Zuschuss! hat…

Act for Impact – Förderprogramm für Gründer mit Verantwortung

News

 

Act for Impact – Förderprogramm für Gründer mit Verantwortung

Act for Impact ist ein Förderprogramm für (angehende) Sozialunternehmer aus den Bereichen Bildung und Integration im deutschsprachigen Raum. Der Wettbewerb wird in…

Startup-Förderprogramm

News

 

Neues Startup-Förderprogramm „Start?Zuschuss!“ startet

Ein neues Startup-Förderprogramm wurde in Bayern auf den Plan gerufen: Ziel der Förderung „Start?Zuschuss!“ ist es, technologieorientierte Unternehmensneugründungen in der Startphase zu…

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen