Foto: M. Feigl – Munich Startup

Munich Startup sucht Startups für die Slush

Am 17. und 18. November wird die finnische Hauptstadt Helsinki wieder zum Treffpunkt der internationalen Startup-Szene. Auch Munich Startup wird mit einem Stand vor Ort sein – zusammen mit Startups aus München. Die Bewerbung für diese Plätze am Stand ist noch bis zum 17. August möglich.

In diesem November erwartet die Slush rund 12.000 BesucherInnen, darunter 4.200 Startups und 2.200 InvestorInnen. Wie schon in den Jahren zuvor werden dann auf den Bühnen des Helsinki Expo and Convention Center die Themen der Zukunft verhandelt. Und die GeldgeberInnen buhlen darum, wer wen finanzieren darf. So sprachen im vergangenen Jahr unter anderem Tony Fadell, der Erfinder von iPod und iPhone und Gründer des IoT-Unternehmens Nest, Patrick Nahten (Co-Founder und VP-Product Lilium), Hanno Renner (Co-Founder und CEO Personio) und Hendrik Brandis (Co-Founder und Partner Earlybird). 

Zugang zur Slush und Pitch auf dem Side-Event 

Mittendrin im neonfarbenem Getümmel der Slush steht in diesem Jahr auch ein Stand, an dem Munich Startup gemeinsam mit den Partner-Städten der Startup-Champs (Hamburg, Köln und Berlin) innovativen Jungunternehmen eine Bühne bietet. Noch drei Startups können sich die Unterstützung sichern und an der Slush 2022 teilnehmen. Das Paket umfasst: 

  • ein Eintrittsticket für die Slush 2022 (1 Ticket pro Startup) 
  • die Einbindung Eures Logos am Gemeinschaftsstand der Startup-Champ-Städte Köln, Berlin, Hamburg und München 
  • einen Kurz-Pitch auf dem Side-Event der Startup-Champs 

Bewerben können sich Tech-Startups aus München, die auf munich-startup.de/startups gelistet sind und bereits mit ihrem Produkt oder Service erste Umsätze generiert haben. Außerdem sollten eine Internationalisierung oder die Anwerbung internationaler InvestorInnen auf der Agenda stehen. Deadline für die Bewerbung ist der 17. August 2022

Das Formular für die Bewerbung findet Ihr hier