© Casper

SevenVentures beteiligt sich an Matratzen-Startup Casper

SevenVentures, der Finanzinvestor der ProSiebenSat.1-Gruppe, beteiligt sich im Rahmen eines Media-for-Equity-Investments an dem Matratzen-Startup Casper. Neben dem strategischen Investor Target Global sowie namenhaften Finanzinvestoren wie NEA oder Lerer Hippeau hat auch SevenVentures bei der C-Runde mitgewirkt.

Nicht Geld, sondern Sendezeit für TV-Werbung erhält das amerikanische Startup Casper von SevenVentures, dem Venture-Arm der ProSiebenSat.1 Group. Florian Pauthner, CEO von SevenVentures, sieht großes Potential in der zukünftigen Zusammenarbeit:

„Casper ist ein äußerst vielversprechendes Unternehmen, das die gesamte Wertschöpfungskette und alle Produktwelten rund um das Thema Schlafen beherrscht. Hierzulande ist der Vertrieb in erster Linie noch stationär geprägt. Wir wollen mit Hilfe von TV-Werbung potenzielle Kunden für Casper gewinnen, eine starke Marke etablieren und den jungen Markt gemeinsam entwickeln.“

Wie  Gründerszene berichtet wurde der Deal bereits im Zuge der letzten Investment-Runde im Juni abgeschlossen, bei der insgesamt 170 Millionen Dollar eingesammelt werden konnten. Neben Finanzinvestoren wie NEA oder Lerer Hippeau ist unter anderem auch Hollywood-Schauspieler Kevin Spacey als Investor bei Casper mit an Bord.

Stationärer Handel vs. Online-Shopping

Das 2014 gegründete Matratzen-Startup ist seit 2016 auf dem deutschen Markt aktiv und muss sich seitdem nicht nur gegen Mitbewerber wie Emma oder Muun durchsetzen, sondern auch mit den Eigenheiten des deutschen Matratzen-Markts kämpfen. Denn  beispielsweise werden hierzulande die meisten Matratzen  nach wie vor im stationären Handel verkauft. Mit Hilfe der ProSiebenSat.1-Gruppe möchte Casper nun also den Deutschen über TV-Werbung das Online-Shopping von Matratzen näherbringen.

Regina Bruckschlögl

Nach eigenen Startup-Erfahrungen blickt sie als Redakteurin von Munich Startup nun aus einer anderen Perspektive auf die Münchner Startup-Szene – und entdeckt dabei jeden Tag, wie vielfältig das Münchner Ökosystem ist. Startup Stories, die erzählt werden wollen!

Ähnliche Artikel

Aponia

News

 

Sanacorp beteiligt sich an Aponia

Der genossenschaftliche Pharmagroßhändler Sanacorp steigt bei dem Botendienst-Anbieter Aponia ein. Der Münchner Konzern und das Münchner Startups arbeiten bereits seit 2020 zusammen.…

Fazua Porsche

News

 

Porsche beteiligt sich an Fazua

Porsche steigt bei Fazua ein. Das Startup entwickelt Antriebssysteme für E-Bikes. Die genauen Konditionen der Beteiligung wurden nicht bekannt gegeben. Porsche behält…

authorized.by Gründer Felix Nottensteiner

News

 

TÜV Saarland beteiligt sich an Authorized.by

Das Startup Authorized.by hat eine Lösung entwickelt, durch die Marken und Hersteller autorisierte Händler über ein fälschungssicheres Siegel im Web kenntlich machen…

wealthpilot Risikokapital preomics VRdirect

News

 

Bayern Kapital beteiligt sich am Münchener FinTech-Startup wealthpilot

Das Münchner Finanztechnologie-Startup wealthpilot kann eine zweite Finanzierungsrunde erfolgreich abschließen und — neben den Altgesellschaftern und erfahrenen Startup-Unternehmern, die die Runde anführen…

Osram GoodIP

News

 

Osram beteiligt sich an GoodIP

Das Münchner Unternehmen Osram beteiligt sich über seine Venture-Capital-Einheit Fluxunit an GoodIP. Details über das Investmentvolumen wurden nicht bekannt. GoodIP entwickelt eine…

nearbees

News

 

BonVenture beteiligt sich an nearBees

Das Münchner Startup nearBees erhält eine Finanzierung:  Der ebenfalls in München ansässige Social Venture Capital Fonds BonVenture investiert einen hohen sechsstelligen Betrag.…

German RepRap Baystartup

News

 

BayBG beteiligt sich an German RepRap

Die BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft hat sich im Rahmen einer Gesamtfinanzierungsrunde in siebenstelliger Höhe als Minderheitsgesellschafter bei der German RepRap GmbH engagiert. Das…

Bosch beteiligt sich am Münchner AR-Startup Reflekt

News

 

Bosch beteiligt sich am Münchner AR-Startup Reflekt

Bereits seit zwei Jahren arbeitet Bosch mit der Reflekt GmbH bei der Entwicklung von Augmented-Reality(AR)-Anwendungen für Produktion, Werkstatt, Schulung und Verkauf eng…