Flixbus-Gründer investieren in Lanes & Planes
Dr. Veit Blumschein (CEO) und Daniel Nolte (CTO), Gründer von Lanes & Planes (Foto: Lanes & Planes)

Flixbus-Gründer investieren in Lanes & Planes

Lanes & Planes aus München hat ein siebenstelliges Investment erhalten. Zu den Investoren gehören die Flixbus-Gründer, der Risikokapitalgeber Connect Ventures aus London sowie Andy Goldstein, CEO des LMU EC, Holidaycheck-Aufsichtsrat Dr. Thomas Döring und weitere Business Angels.

Das Münchner Travel-Management-Startup Lanes & Planes bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen eine digitale Lösung für Geschäftsreisen an. Die Kunden sollen so bis zu 30 Prozent der Reise- und Prozesskosten einsparen können. Mit dem frischen Kapital möchte das Startup seine Technologie weiterentwickeln und zunächst in Deutschland expandieren. Mitgründer Veit Blumschein sagt:

„Jeder, der geschäftlich unterwegs ist, weiß, wie nervig die Buchung und Abrechnung von Geschäftsreisen ist. Da stellten wir uns schnell die Frage, wieso es so viele gute B2C-Lösungen wie Kayak oder Trivago gibt, aber bisher keine, die den besonderen Ansprüchen von Geschäftsreisen in der gleichen einfachen Bedienbarkeit, aber mit B2B-Qualität nachkommt — einem Markt mit 150 Milliarden Euro Volumen in Europa.“

Lanes & Planes-Gründer hatten schon früh Unterstützung

Die beiden Gründer Veit Blumschein und Daniel Nolte hatten bereits 2008 das Mobility-Startup fromAtoB gegründet, das mittlerweile von Tank & Rast übernommen wurde. Flixbus-Gründer Jochen Engert sagt zum Investment:

„Wir kennen Veit und Daniel schon seit vielen Jahren und spätestens, als wir das Produkt das erste Mal gesehen haben, war uns allen sofort klar, dass wir sie von Anfang an unterstützen wollen.“

Lanes & Planes wurde im Juli 2017 in München gründet. Zuvor entwickelte das Team gemeinsam mit dem Münchner Company Builder Mantro die Technologie hinter dem Unternehmen.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München und die Region, das von der Landeshauptstadt München entwickelt wurde. Mitinitiatoren bzw. Kooperationspartner sind die UnternehmerTUM, das Entrepreneurship Center der LMU, das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) und die IHK für München und Oberbayern. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH).

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close