© Wirecard

Wirecard gibt Spendit-Karte heraus

Das Münchner DAX-Fintech Wirecard gibt die SpenditCard heraus. Die Kreditkarte des HR-Startups Spendit ersetzt Mitarbeiter-Benefits wie Tankgutscheine.

Die SpenditCard ist im Grunde eine Prepaid-Kreditkarte, mit der kein Geld abgehoben werden kann. Über die Karte können Arbeitgeber ihren Mitarbeitern steuerfreie Lohnzusatzleistungen auszahlen. Anstelle klassischer Benefit-Gutscheine bekommt der Mitarbeiter die Kreditkarte. Diese kann im Corporate Design des Arbeitgebers angefertigt werden. Pro Jahr und Mitarbeiter sind steuerfrei Zuwendungen von 708 Euro und zusätzlich bis zu 11.000 Euro pauschalversteuert möglich.

„Für Spendit ist Wirecard der ideale strategische Partner“

Bisher hat das Startup die Karte als preferred Partner von Mastercard angeboten. Nun übernimmt das Fintech Wirecard, das erst kürzlich in den DAX aufgestiegen ist, die Herausgeberschaft. Das Finanzunternehmen aus Aschheim bei München stellt bereits seit Längerem Benefit-Produkte für große Unternehmen bereit.

„Mit der SpenditCard setzen wir neue Maßstäbe bei der Digitalisierung von Benefit-Programmen“,

so Catharina Tiede, Head of Partner Management bei Wirecard.

„Diese Partnerschaft gibt spannende Impulse zur Verwendung von Consumer Cards als Corporate Incentive. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit der Spendit AG künftig europaweit Mitarbeiter-Programme zu digitalisieren.“

Florian Gottschaller, Gründer und Vorstand der Spendit AG, möchte mit Wirecard als Partner das Kundenportfolio seines Unternehmens ausbauen und neue europäische Märkte erschließen. Er sagt:

„Für Spendit ist Wirecard als Marktführer der ideale strategische Partner, weil sie mit uns die Vision teilt, innovative Produkte für globale Arbeitgeber zu entwickeln und die Digitalisierung für Benefit-Produkte weiter voranzutreiben.“

Simon Tischer

Seit Dezember 2015 schreibt Simon Tischer für Munich Startup. Vorzugsweise berichtet er über Studien, Hintergründe und von Veranstaltungen. Er studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Ähnliche Artikel

Der Hauptsitz von Wirecard in Aschheim bei München

News

 

Wirecard expandiert nach China

Das DAX-Fintech Wirecard übernimmt die Mehrheitsanteile am chinesischen Zahlungsabwickler Allscore Payment Services. Zugleich zeigen die Gewinnprognosen der Münchner steil nach oben. Wirecard…

SPENDIT

News

 

Münchner Startup Spendit ist Österreichs HR Newcomer of the Year

Spendit wurde in Wien zum HR Newcomer of the Year gekürt. Das Münchner Startup überzeugte die Fachjury des HR Inside Summit in…

Wirecard

News

 

Wirecard verdrängt Commerzbank aus DAX

Wie erwartet rückt das Fintech Wirecard aus Aschheim bei München in den deutschen Leitindex DAX auf — das verkündete die Deutsche Börse…

Wirecard

News

 

Wirecard ist wertvoller als die Deutsche Bank

Das Münchner Fintech Wirecard hat die Deutsche Bank beim Börsenwert überholt. Schon bald könnte das Unternehmen ein anderes Traditionshaus aus dem DAX…

SPENDIT

News

 

Frisches Kapital: SPENDIT AG sammelt 4 Millionen Euro ein

Finanzspritze für die SPENDIT AG: Das Unternehmen kann in einer Finanzierungsrunde mit Neu- und Altinvestoren vier Millionen Euro einsammeln. Mit dem frischen…

wirecard

Success Story

 

Wirecard – Fintech der ersten Stunde

Wirecard ist heute nicht mehr nur der Fintech-Szene ein Begriff. Wir wollten wissen, wie aus einem Startup mit Anlaufschwierigkeiten aus dem Jahr…

Wirecard BLE_Payment

News

 

Wirecard: Chinesische Investoren dementieren Investitionsgerüchte

Seit Sonntag brodelt die Gerüchteküche: Steigen mit Alipay chinesische Investoren beim Zahlungsabwickler Wirecard ein? Laut Der Aktionär dementiert Alipay nun entsprechende Meldungen.…

spendit-work-desk

7 Fragen

 

Digitale Mitarbeiterbenefits mit Steuervorteilen: 7 Fragen an… SPENDIT!

Sieben Fragen, sieben Antworten. Munich Startup im Gespräch mit den Gründern von SPENDIT. 1. Wer seid Ihr und was macht Ihr? Stellt…

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen