Carsten Maschmeyer investiert in Alyne

Das Münchner Regtech-Startup Alyne konnte sich ein Investment in Höhe von 3 Millionen Euro sichern. Zu den Investoren gehört die Finanzierungsfirma von Carsten Maschmeyer.

Das 2015 gegründete Unternehmen Alyne will das Technologie-Risikomanagement für stark regulierte Branchen wie den Finanzsektor kostengünstiger und vor allem einfacher gestalten. Im Fokus stehen Themen wie Cyber-Risiken, Datenschutz und Compliance für Konzerne und Mittelständler.

Mit dem frischen Kapital möchte das Unternehmen sein Wachstum finanzieren und seine Kundenbasis ausbauen. Alstin Capital, das Investmentunternehmen der Maschmeyer Group, tritt bei der Finanzierungsrunde als Lead-Investor auf. Außerdem steigt Hannover Digital Investments bei den Münchnern ein. Zusammen mit früheren Finanzierungsrunden konnte sich das Regtech damit insgesamt 4,2 Millionen Euro an Investorengeldern sichern.

Maschmeyer: Alyne ist „leading player in the game“

Carsten Maschmeyer, der bei Alstin Capital als Managing Partner fungiert, sagt, das Investment biete seinem Unternehmen eine ungeheure Chance und nennt das Münchner Startup den „leading player in the game“. Die Technologie des Regtech-Unternehmens sei die erste skalierbare Digitallösung für eine Branche im Umbruch. Zusätzlich zum Kapital möchte Maschmeyer Alyne im Vertrieb, beim Marketing und der Strategie unterstützen.

Karl Viertel, CEO von Alyne, sagt, die Investments würden seinem Unternehmen helfen, die immense Nachfrage nach seinen Produkten zu bedienen.

Simon Tischer

Seit Dezember 2015 schreibt Simon Tischer für Munich Startup. Vorzugsweise berichtet er über Studien, Hintergründe und von Veranstaltungen. Er studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Ähnliche Artikel

Alyne Gründer

News

 

Regtech-Pionier Alyne expandiert in die USA

Das Regtech-Startup Alyne wagt den Sprung über den großen Teich und eröffnet sein erstes Büro in New York City. Mit diesem Schritt…

Re'flekt

News

 

BASF investiert in Re’flekt

Der Chemiekonzern BASF steigt über seine Venture-Tochter mit 3,75 Millionen Euro beim Münchner Augmented-Reality-Startup Re’flekt ein. Das Investment des Ludwigshafener Chemieriesen eröffnet…

Shape me-Gründerin Jennifer Schwade. (Foto: Shape me)

News

 

Shape me: Münchnerin gewinnt Maschmeyer-Show

Nachdem Sat1 die Gründershow „Start Up!“ aus dem Fersehprogramm genommen hatte, war es ruhig um die Maschmeyer-Sendung geworden. Der hochkarätige Hauptpreis wurde…

Carsten Maschmeyer

News

 

Maschmeyer sucht Gründertalente auf Sat.1

 „Die Höhle der Löwen“ ist ihm nicht genug. Carsten Maschmeyer, Investor und Jurymitglied der erfolgreichen Vox-Gründershow, geht mit einem neuen Format für…

Alyne

News

 

alyne: „Kunden gewinnen auf einem hart umkämpften Markt“

Ist Reg-Tech das neue Fin-Tech? Zumindest wächst die Zahl der Startups, die die Prozesse in der Regulierung mit Hilfe von Technologie vereinfachen.…

Union Square investiert in Simscale

Investor

 

Union Square investiert in Simscale

Frisches Kapital: Der US-Investor Union Square Ventures (USV) steigt gemeinsam mit Earlybird Venture Capital und dem Business Angel Axel Bichara in das…

UnternehmerTUM – Fonds investiert in VEACT

News

 

UnternehmerTUM – Fonds investiert in VEACT

Der UnternehmerTUM-Fonds, Seventure Partners und die bisherigen Investoren Senovo und KfW investieren im Rahmen einer Serie-A-Finanzierungsrunde 2,75 Millionen Euro in die Münchner…

UnternehmerTUM

Investor

 

UnternehmerTUM-Fonds investiert in GNA Biosolutions

Ein Beitrag von UnternehmerTUM | Neues aus unserem Netzwerk Der UnternehmerTUM-Fonds, Robert Bosch Venture Capital, die SHS Gesellschaft für Beteiligungsmanagement und b-to-v…

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen