Charismathics wird Teil von Drivelock
© DriveLock

Charismathics wird Teil von Drivelock

Drivelock, einer der international führenden Spezialisten für IT- und Datensicherheit für industrielle Produktions- und Officeumgebungen, hat Ende letzten Jahres den Geschäftsbetrieb der Charismathics GmbH übernommen. Dazu gehört auch die US-Tochtergesellschaft in Austin, Texas (USA). Drivelock übernimmt die Mitarbeiter des Münchner Unternehmens und wird dessen Lösung auch zukünftig kontinuierlich weiterentwickeln.

Charismathics ist ein führender Anbieter von intelligenten Authentifizierungslösungen insbesondere für Behörden und große, internationale Unternehmen. Zum Kundenstamm des 2004 gegründeten Unternehmens zählen Fortune-500-Kunden in den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Öl und Gas, Banken sowie Regierungskunden weltweit. Diese Bestandskunden des Münchner Startups sollen auch weiterhin den gewohnten Support erhalten.

„Der nächste logische Schritt“

Mit der Übernahme erweitert Drivelock sein Produktportfolio und unterstützt mithilfe der von den Münchnern entwickelten Middleware künftig über 100 physikalische und virtuelle Smart Cards in der Software-Plattform von Drivelock. 

„Unternehmen wünschen sich effektive IT-Security-Lösungen mit möglichst geringem Verwaltungsaufwand. Der Trend entwickelt sich zugunsten von Anbietern, die möglichst viele Komponenten und Lösungen aus einer Hand anbieten. Daher ist es für uns der nächste logische Schritt, mit Drivelock Teil einer umfassenden, schlanken und effektiven Endpoint-Protection-Plattform zu werden. Wir freuen uns, zusammen mit unseren Kollegen bei Drivelock die Smart Cards (…) in das Drivelock-Portfolio zu integrieren und weiterzuentwickeln,“

erklärt Thomas Golinski, Geschäftsführer von Charismathics.

Ihn bezeichnet Drivelock-CEO Anton Kreuzer als ausgewiesenen Experten und Branchenkenner und sagt zur Übernahme:

„Wir sind überzeugt, unser Geschäft mit der Übernahme weltweit erfolgreich weiterzuentwickeln. Zusätzlich wird Drivelock die vorhandene Charismathics Middleware in die Drivelock-Management-Konsole integrieren, um den Bestandskunden auch hier eine interessante Lösung bieten zu können.“

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München und die Region, das von der Landeshauptstadt München entwickelt wurde. Mitinitiatoren bzw. Kooperationspartner sind die UnternehmerTUM, das Entrepreneurship Center der LMU, das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) und die IHK für München und Oberbayern. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH).

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close