Die Gründer von Everreal Liviu Ignat und Nessim Djerboua (v.l.)
Foto: Everreal

Everreal schließt Seed-Runde siebenstellig ab

Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) und Seed X Liechtenstein haben einen siebenstelligen Euro-Betrag in Everreal investiert. Das 2017 in München gegründete Proptech digitalisiert den Verkauf und die Vermietung von Immobilien.

Die Plattform von Everreal ist als White-Label-Lösung konzipiert. Zu den Kunden des Startups gehören Wohnungsgesellschaften, institutionelle Asset- und Propertymanager, mittelständische Immobilienbestandshalter, Verwalter und Maklerunternehmen. Diese sollen sich durch Einsatz der Software erheblich Zeit und Ressourcen sparen, die Arbeitszufriedenheit bei den Beschäftigten steigern und den Kunden ein modernes Nutzererlebnis bieten.

„Wir freuen uns sehr, dass wir nicht nur eine wachsende Zahl zufriedener Kunden, sondern auch zwei neue, renommierte Seed-Investoren von Everreal überzeugen konnten. Die zahlreichen analogen Prozesse beim Mieterwechsel und beim Verkauf von Wohnungen oder Gewerbeflächen, die in vielen Unternehmen noch anzutreffen sind, sind absolut nicht mehr zeitgemäß“,

sagt Nessim Djerboua, Mit-Gründer und CEO von Everreal.

„Es ist weder für die Mitarbeiter der Unternehmen noch für die Miet- oder Kaufinteressenten nachvollziehbar, warum sie stapelweise Unterlagen auf Papier einreichen beziehungsweise bearbeiten sollen, wenn sich dieselben Arbeitsschritte auch nahezu vollständig automatisiert und mit minimalem Aufwand digital erledigen lassen.”

„Everreal bietet eine tiefe Wertschöpfung“

Tobias Schulz, Senior Investment Manager beim HTGF, sagt:

„Immobilientransaktionen haben sich seit 100 Jahren kaum verändert. Die Software von Everreal bietet eine tiefe Wertschöpfung und automatisiert zeitaufwendige Prozesse. Die Technologie in Kombination mit dem erfahrenen Gründerteam hat uns vollends überzeugt.”

Mit der von HTGF und Seed X investierten Summe will das Startup sein Produkt weiterentwickeln und ausbauen sowie sein Team und seine Marktpräsenz verstärken.

Simon Tischer

Seit Dezember 2015 schreibt Simon Tischer für Munich Startup. Vorzugsweise berichtet er über Studien, Hintergründe und von Veranstaltungen. Er studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Ähnliche Artikel

Farminsect

News

 

Farminsect schließt sechsstellige Seed-Finanzierung ab

Das Münchner Agtech-Startup Farminsect ermöglicht es Landwirten, ihr eigenes Proteinfutter aus regionalen Reststoffen mit Hilfe von Insekten herzustellen. Dadurch sparen sich Landwirte…

Julep Marcus Englert

News

 

Podcast-Werbeplattform Julep schließt Seed-Finanzierung ab

Das Münchner Startup Julep, Anbieter für die Vermarktung, Produktion und Distribution von Podcasts, hat erfolgreich eine Seed-Finanzierungsrunde abgeschlossen. Insgesamt wurde durch die…

Heimkapital

News

 

Heimkapital schließt Seed-Runde ab

Heimkapital hat seine Seed-Runde erfolgreich abgeschlossen und einen sechsstelligen Betrag eingesammelt. Die Finanzierungsrunde wurde von einem Netzwerk mit Business Angels aus der…

Die Luminovo-Gründer Timon Ruban und Sebastian Schaal (v.l.)

Investment

 

Luminovo sammelt in Pre-Seed-Runde 2 Millionen Euro ein

Die VC-Investoren Cherry Ventures und La Famiglia, der Personio-Gründer Hanno Renner und Sebastian Schuon, Gründer von Alasco und Stylight, schießen mehr als…

Die Agrando-Gründer Jonathan Bernwieser und Jonas Hueber (v.l.)

News

 

Agrando schließt Seed-Finanzierungsrunde in Millionenhöhe ab

Agrando erhält von mehreren europäischen Investoren Kapital in Millionenhöhe. Das Münchner Startup will die Agrarbranche digitalisieren. Angeführt wird die Seed-Runde vom europäischen…

Investment eKidz.eu

News

 

Sprachlern-Startup eKidz.eu schließt Seed-Finanzierungsrunde ab

Das Münchner Startup eKidz.eu hat eine Seed-Investmentrunde mit einer hohen sechsstelligen Summe abgeschlossen. Bayern Kapital führt die Finanzierung an. Das Münchner Startup…

adivo

News

 

adivo schließt Seed-Finanzierungsrunde ab

Das Münchner Biotech-Unternehmen adivo, das sich auf die Entwicklung von spezies-spezifischen therapeutischen Antikörpern für Haustiere fokussiert, hat eine Seed-Finanzierung von drei Investoren…

TerraLoupe

News

 

TerraLoupe schließt Seed-Finanzierungsrunde ab

Das Münchner Startup TerraLoupe, das Luftbilddaten großer Landstriche mittels künstlicher Intelligenz analysiert, hat eine Seed-Finanzierung durch Bayern Kapital und ein Konsortium von…

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen