Foto: Sascha Gogl

Wavelab: Jetzt bewerben für Inkubator-Programm 2021

Das neue Gründungszentrum Wavelab an der Hochschule für Musik und Theater München (HMTM) will mit seinem Ansatz eine Leerstelle für Startups in der Kultur- und Kreativbranche schließen: In München sollen mit dem Wavelab-Inkubator-Programm ab kommendem Jahr GründerInnen aus den Bereichen Musik, Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Film und Rundfunk unterstützt werden, die eine interdisziplinäre Idee mit Verbindung zu neuen Technologien entwickeln und umsetzen wollen. Bewerbungen können jetzt eingereicht werden.

Interessierte Startups können sich mit ihren Ideen ab sofort an das Wavelab wenden. Bewerbungen für den Inkubator sind jederzeit über das Bewerbungsformular möglich. Die Angebote richten sich an Studierende und AbsolventInnen aus ganz Deutschland, die mit ihrer Idee neue Wege in den Bereichen Musik, Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Film und Rundfunk mit neuen Technologien gehen wollen. Im Fokus können dabei beispielsweise Technologien wie Virtual und Augmented Reality, Machine Learning und künstliche Intelligenz (KI), Data Sciences und Internet of Things (IoT) stehen. Gesucht werden Teams aus mindestens zwei GründerInnen, die bereit sind, sich während der Zeit im Wavelab ganz auf ihr Startup zu fokussieren. Der Start des Inkubators ist für Februar 2021 geplant. Alle teilnehmenden Startups erhalten Coaching, Arbeitsplätze im Münchner Kunstareal und Feedback von ExpertInnen aus der Kreativbranche.

Das Wavelab ist mit seiner Arbeit an das Institut für Kulturmanagement und Medien der HMTM angegliedert. Die Erfahrungen, die das Institut bereits im Masterstudiengang ‚Kultur- und Musikmanagement‘, mit dem Feld Cultural Entrepreneuship gesammelt hat, sollen durch die neue Einrichtung weiterentwickelt werden.

„Es ist an der Zeit, dass sich Künste und Digitalisierung stärker gegenseitig befruchten“

Maurice Lausberg, Leiter des Instituts für Kulturmanagement und Medien und Initiator des Wavelab, meint dazu:

„Unser Kulturmanagement-Studiengang hatte von Anfang an seinen Fokus auf dem Thema kulturelles Unternehmertum. So ist es nur die logische Konsequenz, mit dem Wavelab die unternehmerischen Schritte von künstlerisch und kreativ Studierenden und Alumni von Grund auf zu fördern.“

Und Bernd Redmann, Präsident der HMTM, sagt weiter:

„Es ist an der Zeit, dass sich Künste und Digitalisierung stärker gegenseitig befruchten. Das Wavelab als interdisziplinärer Ort für künstlerisch-technologische Innovation übernimmt dabei eine wichtige Funktion. Ich hoffe auf viele zukunftsweisende Ideen und Entwicklungen, die das kulturelle Leben unserer Gesellschaft nachhaltig prägen werden.“


Weitere Informationen zum Wavelab-Inkubator

Regina Bruckschlögl

Nach eigenen Startup-Erfahrungen blickt sie als Redakteurin von Munich Startup nun aus einer anderen Perspektive auf die Münchner Startup-Szene – und entdeckt dabei jeden Tag, wie vielfältig das Münchner Ökosystem ist. Startup Stories, die erzählt werden wollen!

Ähnliche Artikel

Wavelab

Wettbewerb

 

Der Wavelab Incubator geht in die zweite Runde

Der Wavelab Incubator der Hochschule für Musik und Theater München (HMTM) unterstützt Tech-GründerInnen aus den Bereichen Music, Arts & Media. Die Bewerbung…

Bayfid

Wettbewerb

 

Jetzt für das BayFiD-Programm bewerben

„BayFiD – Bayerns Frauen in Digitalberufen“, das Talentprogramm des Bayerischen Staatsministeriums für Digitales, geht in die 3. Runde und sucht 50 junge…

WFP Innovation Challenge 2021

Wettbewerb

 

WFP Innovation Challenge 2021: Jetzt bewerben

Die Innovation Challenge des World Food Programme (WFP) sucht Tech-Startups, die Lösungen anbieten, weltweit Nahrungsmittelprobleme zu lösen und Hunger zu stillen. Wer…

EIT Digital Challenge

Wettbewerb

 

EIT Digital Challenge 2021: Deeptech-Scaleups können sich jetzt bewerben

Schnell wachsende Deeptech-Startups aus Europa können sich ab sofort für die EIT Digital Challenge 2021 bewerben. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 10.…

strascheg award 2019

Wettbewerb

 

Strascheg Award 2021: Jetzt bewerben

Der Strascheg Award geht in eine neue Runde. Ab jetzt könnt Ihr Euch für den Ideenwettbewerb der Hochschule München, der mit einem…

Founders@unibw: Bundeswehr-Uni startet Inkubator

Neuer Uni-Inkubator startet

 

Founders@unibw: Bundeswehr-Uni startet Inkubator

Die Universität der Bundeswehr München (UniBw M) dient der akademischen Ausbildung des Offiziersnachwuchses. Natürlich gibt es aber auch hier unternehmerische Talente, die…

ACHEMA 2018

Wettbewerb

 

Achema-Gründerpreis 2021: Jetzt bewerben

Bereits zum dritten Mal suchen Dechema, Business Angels FrankfurtRheinMain und der High-Tech Gründerfonds Ideen, Konzepte und Businesspläne aus den Bereichen Chemie, Verfahrenstechnik…

Respond

News

 

Neues Accelerator-Programm Respond: Jetzt bewerben!

Die BMW Foundation Herbert Quandt hat gemeinsam mit der UnternehmerTUM das neue Accelerator-Programm Respond ins Leben gerufen. Das Programm soll GründerInnen unterstützen,…