Die Eröffnung des 3DExperience Lab (v.l): Frédéric Vacher, Dominic Kurtaz, Corinne Pereira da Silva, Olivier Ribet, Victoire de Margerie, Fabien Bartel; im Hintergrund: Tom Acland.
© Sebastien D’Halloy / Dassault Systèmes

Dassault Systèmes eröffnet 3DExperience Lab in München

Das für seine 3D-Design-Software bekannte französische Software-Unternehmen Dassault Systèmes hat an seinem Münchner Standort eine neue Open-Innovation-Plattform ins Leben gerufen. Das 3DExperience Lab unterstützt GründerInnen, InnovatorInnen und MacherInnen mit einem Mentoring-Programm und Zugang zur 3DExperience-Plattform.

Startups und jungen Unternehmen bietet das 3DExperience Lab verschiedene Services an. So stehen ihnen unter anderem Fab-, Immersive-, Virtual Twin-, Ideation- und Data-Labs zur Verfügung. Im Rahmen eines zweijährigen Programms erhalten GründerInnen zudem Zugang zur 3DExperience Plattform von Dassault Systèmes sowie zu deren cloudbasierten Softwarelösungen. Die Plattform umfasst verschiedene Software-Lösungen wie etwa das 3D-CAD-Programm Solidworks. Sie deckt vom Design über das Engineering und die Fertigung bis hin zum Go-To-Market den gesamten Lebenszyklus eines Produktes ab. Den Verantwortlichen der einzelnen Bereiche ermöglicht die Plattform stets mit den gleichen Datensätzen zu arbeiten. Diese Datenkontinuität soll ein integriertes, kollaboratives Arbeiten ermöglichen, das Statups langfristig ein hohes Maß an Skalierbarkeit verleiht. GründerInnen bieten sich so bereits in der frühen, kritischen Phase die technischen Möglichkeiten, schnell professionelle (Software-)Strukturen aufzubauen, ihre Produktentwicklung voranzutreiben und als Unternehmen zu wachsen.

Darüber hinaus bietet das 3DExperience Lab Mentoring und Coaching durch das globale Technologie- und Geschäftsnetzwerk von Dassault Systèmes und unterstützt die ErfinderInnen in geschäftsrelevanten Bereichen wie Vertrieb oder Marketing. Junge Unternehmer werden auch durch ein Inkubator-Partnernetzwerk in Deutschland unterstützt. Dazu gehören die Deutsche Messe Technology Academy, ESA BIC Bavaria, Sustainable Aero Lab und TUM Venture Labs.

Das 3DExperience Lab in München ist der weltweit vierte Startup-Hub dieser Art von Dassault Systèmes. Im Jahr 2015 wurde das erste Lab am Hauptsitz des Unternehmens in Paris eröffnet, gefolgt von Boston und Pune, Indien. Bei der feierlichen Eröffnung am vergangenen Dienstag zeigten dann auch mehrere Startups – darunter Sewts, The Exploration Company und Servail aus München – wie sie die Unterstützung von Dassault nutzen. Und Corinne Pereira da Silva, die Generalkonsulin der Französischen Republik für Bayern, lobte die Bayrisch-Französische Zusammenarbeit für Innovation.

„Junge Erfinder weiter fördern und ihnen eine Heimat geben“

Frédéric Vacher, Head of Innovation bei Dassault Systèmes erklärt:

„In den letzten Jahren hat sich die Startup-Szene in Deutschland rasant entwickelt und eine Vielzahl vielversprechender Ideen ist entstanden. Mit unserem 3DExperience Lab in München wollen wir junge Erfinder weiter fördern und ihnen eine Heimat geben. Als Gesellschaft stehen wir derzeit vor enormen Herausforderungen wie dem Klimawandel, der Entwicklung neuer Energiequellen und der nachhaltigen Nutzung von Ressourcen. Um diese zu bewältigen, müssen wir über den Tellerrand hinausschauen und neue Wege beschreiten.“

Dominic Kurtaz, Managing Director Eurocentral bei Dassault Systèmes, sagt:

„Das 3DExperience Lab wird ein Beschleuniger für Innovationen in unserer Region sein. Mit der Eröffnung des 3DExperience Labs in München und einem starken Netzwerk von Inkubatorpartnern in der Region geben wir jungen Unternehmern alles, was sie brauchen, um ihre nachhaltigen Ideen zum Leben zu erwecken – und die Gesellschaft zum Besseren zu verändern.“

Und Fabien Bartel, Director 3DExperience Lab Munich, ergänzt:

„Die Startup-Szene in München bietet ein enormes Potenzial. Viele junge Entwickler setzen sich mit Themen und Ideen auseinander, die die Art, wie wir in Zukunft leben und arbeiten, maßgeblich beeinflussen werden – sie stellen sich mutig und tatkräftig den großen Herausforderungen unserer Zeit. Diesen Pioniergeist wollen wir vom ersten Schritt an unterstützen und freuen uns, neben dem Aufbau unserer eigenen Initiative zur Förderung nachhaltiger Innovationen, auf die Zusammenarbeit mit TUM Venture Labs in unserem Partnernetzwerk.“

Maximilian Feigl

Maximilian Feigl berichtet seit 2013 über das Digital Business. Schwerpunkt des studierten Politikwissenschaftlers sind die Verknüpfung von On- und Offline-Kanälen in Marketing und Handel sowie der Wandel am Point of Sales und die Digitalisierung des Einzelhandels. Nun freut er sich auf die Münchner Startup-Szene mit ihren kreativen Köpfen.

Ähnliche Artikel

Eröffnung des German Entrepreneurship Centers

News

 

German Entrepreneurship Center in München eröffnet

Anlässlich des 15. Firmenjubiläums haben Andy Goldstein und Matthias Notz, Geschäftsführer und Co-Gründer von German Entrepreneurship, das neue German Entrepreneurship Center auf…

Karamba Security eröffnet Standort in München

News

 

Karamba Security eröffnet Standort in München

Das israelische Startup Karamba Security eröffnete vor kurzem seinen ersten Standort in Deutschland. Die Wahl fiel dabei auf München, das mit seiner…

Münchner Stadtansicht Gründungsgeschehen Innovationswettbewerb

News

 

Tech Mahindra eröffnet Makers Lab in München

Der indische IT-Konzern Tech Mahindra hat ein Büro mit Makers Lab in München eröffnet. Insgesamt sollen am neuen Standort rund 120 Beschäftigte…

Digital Creativity Lab

Accelerator/Incubator

 

Nokia eröffnet Digital Creativity Lab in München

Kürzlich eröffnete in München ein neues Lab – das „Digital Creativity Lab“ von Nokia. Mit Hilfe des Labs will das Technologieunternehmen bestehende…

Peter Kammerer, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK für München und Oberbayern, Prof. Dr. Gesche Joost, Internetbotschafterin der Bundesregierung, Dr. Wieland Holfelder, Entwicklungschef Google Deutschland, Sabine Uehlein, Geschäftsführerin Programme Stiftung Lesen (v.l.n.r.) in der Zukunftswerkstatt, Foto: Google

News

 

Google eröffnet erste „Zukunftswerkstatt“ in München

Gemeinsam mit Partnern, darunter der IHK für München und Oberbayern, eröffnete Google vergangene Woche im Münchner Arnulfpark das erste dauerhafte Schulungszentrum für…

Microsoft München

News

 

Microsoft eröffnet IoT-Lab in München

IBM  hat vorgelegt, nun zieht Microsoft nach. Der Software-Riese aus Redmond eröffnet sein weltweit drittes „IoT & AI Insider Lab“ in der…

Weltweit Wachsen Google

News

 

Google-Initiative eröffnet Trainingszentrum in München

Unter der Schirmherrschaft von Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner hat Google in München ein Trainingszentrum seiner Initiative „Weltweit Wachsen“ eröffnet.  Das Projekt wurde…

Google Eröffnungsfeier

News

 

Google eröffnet neues Entwicklungszentrum in München

Anfang 2006 kamen die ersten „Googler“ nach München. Genau zehn Jahre später feierten am Freitag, 8. April 2016, rund 200 Gäste sowie…