München ist führender Innovationsstandort in Deutschland
Foto: Andreas Heddergott - LH München

München ist führender Innovationsstandort in Deutschland

496 besonders innovative Unternehmen findet eine Studie in Deutschland. In München sitzen mehr Innovatoren als in jeder anderen Stadt. Bayern führt das Länderranking an.

Das Wirtschaftsmagazin brand eins hat 25.000 Experten aufgerufen, die innovativsten Unternehmen Deutschlands zu nominieren und zu bewerten. Im Ergebnis zählt das Ranking 496 Innovatoren in Deutschland — 285 große und 211 kleine bis mittelständische Unternehmen.

Mit 64 Innovatoren führt München die deutschlandweite Rangliste an. Auf dem zweiten Platz folgt Berlin (63) vor Hamburg (36), Frankfurt am Main (23), Köln (15), Düsseldorf (13), Stuttgart (9), Bonn (8), Jena und Aachen (je 5).

Who-is-Who der Münchner Startup-Szene

Die Liste der großen Unternehmen, die zu den Münchner Innovatoren gehören, beinhaltet die DAX-Konzerne Allianz, BMW und Siemens. Auch internationale Firmen mit Deutschlandsitz in München wie Amazon, Fujitsu, GlaxoSmithKline, Intel, Microsoft, Oracle und Tesla stehen auf der Liste, ebenso Münchner Unternehmen wie Rohde & Schwarz, MAN und Osram — und auch die Stadtwerke München.

Die Liste der kleinen bis mittleren Unternehmen offenbart die Innovationskraft der Münchner Startup-Szene. Dort finden sich Namen wie Adnymics, Bragi, Celonis, eGym, Franka Emika, HyveKinexon, Polarstern, Ryte, Scalable Capital, Stylefruits, Tado, Testbirds und Tiramizoo. Auch die beiden in München ansässigen Fraunhofer-Institute für Angewandte und Integrierte Sicherheit (AISEC) und für Eingebettete Systeme und Kommunikationstechnik (ESK) haben es ins Ranking geschafft.

Münchner Mix als Erfolgsmodell

Ein Blick auf die Branchenverteilung der ausgezeichneten Firmen zeigt eine deutlich höhere Diversität der Münchner Innovatoren als in den nächstplatzierten Städten: Aus 16 Branchen stammen die ausgezeichneten Münchner Unternehmen. In nächstfolgenden Städten Berlin und Hamburg kommen die Innovatoren jeweils nur aus 14 Branchen, im viertplatzierten Frankfurt am Main nur aus 11. Der vielzitierte „Münchner Mix“ scheint der bayerischen Landeshauptstadt den Sieg beschert zu haben.

Jeder zweite bayrische Innovator kommt aus München

Noch deutlicher als bei den Städten fällt die Rangliste der Bundesländer aus: Bayern führt das Ranking mit 130 Innovatoren mit weitem Abstand vor Nordrhein-Westfalen (84) und Baden-Württemberg (74) an. Berlin rangiert hier auf dem vierten Rang. Fast jeder zweite bayerische Innovationstreiber kommt demzufolge aus München.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München und die Region, das von der Landeshauptstadt München entwickelt wurde. Mitinitiatoren bzw. Kooperationspartner sind die UnternehmerTUM, das Entrepreneurship Center der LMU, das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) und die IHK für München und Oberbayern. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH).

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close