Foto: Ryte

Ryte verkündet Wachstumsfinanzierung von 6,5 Millionen

Das Münchner Startup Ryte sammelt eine Wachstumsfinanzierung in Höhe von 6,5 Millionen Euro ein. Leadinvestor ist Octopus Investments.

Das SaaS-Unternehmen Ryte gibt ein Investment in Höhe von 6,5 Millionen Euro Wachstumskapital durch Octopus Investments bekannt. Außerdem erhielt die Münchner B2B-Plattform für Qualitätsmanagement von Websites weitere Finanzierung. Unter anderem stieg SEK Ventures, die Investmentgesellschaft der Flixbus-Gründer und der deutschen Softwareentwickler Mayflower ein. Auch bereits bestehende Anteilseigner wie unter anderem PD Ventures (der Augsburger Corporate-Venture-Arm der Mediengruppe Pressedruck) beteiligten sich an der aktuellen Runde.

 „Wir freuen uns sehr und es macht uns stolz, dass wir auf die Unterstützung und das Vertrauen solch renommierter Investoren setzen können“,

sagt Ryte Co-Gründer und CEO Andreas Bruckschlögl.

Mit der Kapitalspritze will Ryte noch schneller wachsen

Co-Gründer und Ryte-CEO Andreas Bruckschlögl

Nach der Seed-Finanzierungsrunde über 4,9 Millionen Euro, die sich die Ryte-Gründer Andreas Bruckschlögl, Niels Dörje and Marcus Tandler 2017 sicherten, will die Firma mit der neuen Kapitalspritze das Wachstum und die Weiterentwicklung weiter vorantreiben. Das Startup gehört zu einem der am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen in Europa. Ryte unterstützt mehr als 1.500 Unternehmen und Agenturen weltweit dabei, die Qualität ihrer Websites und den Erfolg in den Suchmaschinen auf Basis von Software nachhaltig zu optimieren. Ursprünglich 2012 als SEO-Tool (Onpage.org) gegründet, wurde das Unternehmen 2017 im Rahmen einer Repositionierung in Ryte umbenannt.

 „In der digitalen Wirtschaft wird die Qualität von Websites, insbesondere die Aspekte Performance und User Experience, immer wichtiger werden. Dieses Investment wird uns helfen, Websiteoptimierung für alle Firmen einfacher zu machen und unser Versprechen zu erfüllen, dass Websites die bestmögliche Version ihrer selbst werden“,

sagt Andreas Bruckschlögl.

„Stark wachsender Markt“

Richard Court, Head of Development Capital bei Octopus Investments freut sich darauf, Ryte auf seinem Weg der Expansion zu begleiten und sagt:

„Der Bereich Website-Qualitätsmanagement ist ein stark wachsender Markt mit überzeugenden Wachstumstreibern seitens der User Experience und der Gesetzgebung. Die Qualität des Produkts und die Expertise im Bereich Websiteoptimierung und SEO-Domains positioniert Ryte als ausgezeichnete Wahl für Unternehmen, die sich endlich ihrer wichtigsten, wenn auch oft vernachlässigten digitalen Ressource – der Website – annehmen.“

Die Octopus Group mit Sitz in Großbritannien verwaltet mehr als 9,1 Milliarde Pfund an Investment und ist einer der größten Früh- bzw. Risiko- und Wachstumskapitalgeber in Europa.

Ryte ist aktuell in München und Ho Chi Minh City, Vietnam, mit rund 100 MitarbeiterInnen vertreten.

Helen Duran

Als Redakteurin ist die Wirtschaftsgeografin Helen Duran seit 2015 für Euch in der hiesigen Gründerszene unterwegs. Sie ist neugierig auf Eure spannenden Startup-Geschichten!

Ähnliche Artikel

Constantin Schwaab Gründer Wirelane

News

 

Wachstumsfinanzierung für Wirelane

Wirelane erhält im Rahmen einer Series-B-Finanzierungsrunde 18 Millionen Euro Wachstumskapital. Angeführt wird die Runde von Abacon Capital und weiteren Privatinvestoren.

Ryte

News

 

Ryte stockt Serie-A-Runde um 2 Millionen auf

Ryte erweitert seine Serie-A-Runde aus dem Januar in einem Second Closing um weitere 2 Millionen Euro. Damit umfasst die Finanzierungsrunde der Münchner…

Dataguard Geschäftsführer

News

 

Dataguard erhält 20 Millionen US-Dollar Wachstumsfinanzierung

Das auf Datenschutz und Compliance spezialisierte Software-as-a-Service-Startup Dataguard erhält 20 Millionen US-Dollar von dem Londoner Wachstumsinvestor One Peak. Die Münchner wollen die…

Mecuris Fraunhofer Venture TechBridge TandemCamp

News

 

3,6 Millionen Euro Wachstumsfinanzierung für Mecuris

Das Jahr startet gut für Mecuris: das Münchner Medtech-Startup kann eine Wachstumsfinanzierung in Höhe von 3,6 Millionen Euro verkünden. Zu den Investoren…

Fazua Gründer

News

 

Fazua erhält 15 Millionen Euro Wachstumsfinanzierung

Insgesamt 15 Millionen Euro kann Fazua in einer aktuellen Finanzierungsrunde einsammeln. Der Großteil davon — 12 Millionen Euro — stammt aus dem…

ryte

News

 

3,1 Mio. Euro Investment für Ryte

Das Münchner Technologieunternehmen Ryte holt sich finanzielle​ ​Verstärkung​ ​von​ ​Investoren: Insgesamt 3,1 Mio. Euro investieren Senovo, Surplus Invest und pd ventures in…

Ryte

News

 

Nach fünf Jahren – Aus OnPage wird Ryte

„The Right Moment“ – Unter diesem Slogan tickte gestern im Saal 6 des Mathäser Kinos am Münchner Stachus die Uhr. Es war…

HVB Tech Team Frank Nicolaisen

News

 

Tipps rund um die Wachstumsfinanzierung

Tipps rund um die Wachstumsfinanzierung von Unternehmen mit digitalen Geschäftsmodellen  gibt  das Tech-Team der  HypoVereinsbank (HVB) in  startUPdate, dem Magazin von BayStartUP. …