© Flixbus

‚Flixbus Mieten‘: Grüne Schulbusse

Mit seiner Reisebussparte 'Flixbus Mieten' will das Münchner Mobilitätsunternehmen in die Schülerbeförderung einsteigen. Das Ziel: Den Schulbusverkehr in Corona-Zeiten entlasten.

Das Münchner Unternehmen Flixbus hält mit seiner Sparte ‚Flixbus Mieten‘ zwischen Januar und März rund 120 Busse seiner Partner-Fuhrunternehmen bereit, mit denen SchülerInnen befördert werden können. Die Verkehrsbetriebe in Deutschland stießen beim Transport von Schülerinnen und Schülern zur Bildungsstätte immer öfter an ihre Grenzen, so das Unternehmen. Auch unter normalen Umständen stünden die Schüler dicht gedrängt im Gang der Busse und hätten kaum ausreichend Platz, um hinein zu passen.

Die Reisebussparte ‚Flixbus Mieten‘ stehe für Schulen zur Unterstützung bereit, um die Lage zu entzerren und mehr Abstand in Coronazeiten zu gewährleisten.

‚Flixbus Mieten‘ schon als Schulbus im Einsatz

„Wir und unsere Buspartner sind bereit, in ganz Deutschland den Schülerverkehr zu unterstützen“,

so Marc Müller, Head of ‚Flixbus Mieten‘.

„Zum Schulstart sollte kein Kind dicht gedrängt im Bus stehen müssen.“

Bereits seit dem 7. Dezember sind Reisebusse des Münchner Unternehmens bei den Neubrandenburger Verkehrsbetrieben im Einsatz und verstärken den Schulverkehr. Jeder Bus stellt bis zu 75 Sitzplätze für SchülerInnen bereit. Das Unternehmen führt nach eigenen Angaben bereits Gespräche mit Landesregierungen zur Ausweitung des Programms.

Flixbus und die Zugsparte Flixtrain haben im vergangenen Jahr weltweit rund 30 Millionen Passagiere befördert. Gegenüber dem Jahr 2019 bedeutet dies eine Halbierung der Fahrgastzahlen. Von Mitte März bis Ende Mai sowie seit Anfang November musste das Unternehmen seinen Betrieb nahezu komplett einstellen.

Simon Tischer

Seit Dezember 2015 schreibt Simon Tischer für Munich Startup. Vorzugsweise berichtet er über Studien, Hintergründe und von Veranstaltungen. Er studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Ähnliche Artikel

Flixbus Flixbmobility Flixcar Grenzöffnung

News

 

Flixbus nimmt zu den Feiertagen Betrieb wieder auf

Flixbus hat am 3. November seinen Betrieb vorübergehend eingestellt. Zwischen 17. Dezember und 11. Januar werden die grünen Busse nun wieder rollen.

#CoronaUpdate Flixbus

Stories

 

#CoronaUpdate mit Flixbus: „Es ist eine sehr schwere Situation für uns“

Die grünen Busse des Münchner Mobility-Unternehmens Flixbus gehörten noch vor Kurzem selbstverständlich zum Straßenbild. Im Zuge der Corona-Krise musste das Unternehmen seinen…

Flixbus Flixbmobility Flixcar Grenzöffnung

News

 

Flixbus nimmt Betrieb wieder auf

Seit 18. März standen die grünen Busse des Münchner Mobility-Unternehmens Flixbus still. Am Donnerstag will das Unternehmen auf ausgewählten Strecken mit einem…

Flixbus Flixbmobility Flixcar Grenzöffnung

News

 

Geht Flixbus an die Börse?

Schon im kommenden Jahr könnte das Münchner Mobility-Startup Flixbus an die Börse gehen, so berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Das Management sagt hingegen,…

Flixbus, Ostküste

News

 

Flixbus startet in den USA

Flixbus macht ernst und nimmt erste Linien in den USA in Betrieb. Das Angebot beschränkt sich zunächst auf den Südwesten des Landes.…

Flixtrain

News

 

Flixtrain: Flixbus macht der Bahn Konkurrenz

Den Fernbusmarkt hat Flixbus bereits aufgerollt. Unter dem Namen Flixtrain geht das Münchner Unternehmen nun auch auf die Schiene. Als Flixbus im…

Flixbus Flixmobility

News

 

Flixbus übernimmt Busnetz der ÖBB

Flixbus bleibt auf Expansionskurs und übernimmt das Busgeschäft „Hellö“ der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB). Der europäische Fernbus-Markt konsolidiert sich damit weiter. Das Münchner…

FlixBus Postbus

News

 

FlixBus übernimmt Postbus

Aus gelb wird grün: Die Post verkauft ihr Fernbusgeschäft an FlixBus. Das Münchner Jungunternehmen integriert die Postbus-Linien ab November dann in seine…