Finale des MBPW 2019 - Gruppenbild mit den drei Siegerteams
© Baystartup

Münchener Businessplan Wettbewerb 2020 startet Phase 2

Der Münchener Businessplan Wettbewerb 2020 geht in Phase 2: Noch bis 17. März können sich Startups mit ihren Geschäftsideen bewerben. Der Fokus in Phase 2 liegt auf Marketing und Vertrieb.

Nachdem die TeilnehmerInnen für Phase 1 lediglich ein ca. 7-seitiges Dokument oder ein detailliertes Read-Deck einreichen mussten, sind die Anforderungen für Phase 2 höher: Gefordert wird ein grober Businessplan von insgesamt ca. 20 Seiten. Er sollte einen kurzen Executive Summary, eine ausführliche Beschreibung zu Produkt oder Dienstleistung sowie eine Analyse von Markt und Wettbewerb, Marketing und Vertrieb, Geschäftsmodell und Organisation sowie Chancen und Risiken enthalten.

So funktioniert der Münchener Businessplan Wettbewerb

Die GründerInnen können dabei selbst wählen, in welcher Form sie ihre Geschäftsidee einreichen. Egal, ob ausformuliertes Pitchdeck oder Businessplan, wichtig dabei ist, dass Strategie und Planung nachvollziehbar dargelegt werden. Denn ein klassischer Pitch fehlt bei der Einreichung. Potenzielle InvestorInnen müssen aus den Unterlagen erkennen können, woher die Annahmen im Geschäftsmodell stammen und warum sie fundiert sind.

Alle teilnehmenden Startups erhalten ein umfangreiches schriftliches Feedback zu ihren Ideen und Businessplänen von einer ehrenamtlichen Expertenjury. Sie setzt sich zusammen aus KapitalgeberInnen, UnternehmerInnen und KennerInnen der Gründerszene. Ein Quereinstieg in den Wettbewerb ist jederzeit möglich, denn in jeder Phase gibt es neue Gewinnmöglichkeiten.

Teilnehmende aus der ersten Wettbewerbsphase können in Phase 2 ihre Businesspläne noch weiter schärfen und mit dem Fokus auf Marketing und Vertrieb ausbauen. Deadline für die Einreichung der Unterlagen ist der 17. März 2020. Anschließend beginnt Phase 3 (Deadline 26. Mai), an deren Ende ein vollständiger Businessplan stehen soll, mit dem sich die Startups bei VCs, Unternehmen und PartnerInnen vorstellen können.

Die fünf SiegerInnen in der Phase 2 des Münchener Businessplan Wettbewerbs 2020 werden auf der 15. Münchener Startup Demo Night am 11. Mai 2020 prämiert. Im letzten Jahr gewannen Presize, M-Bee und Orbem den Wettbewerb.

Alle weiteren Infos zur Bewerbung gibt es hier.

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen