Von links nach rechts: Marlene Eder, Initiatorin von One Mission und Ecosystem Managerin beim Insurtech Hub Munich, Esther Prax (r.), Programme Director Insurtech Hub Munich, und Estefania Rodriguez Migliarini (l.), Innovation Programme and Startup Relations Manager Insurtech Hub Munich und Kathrin Schwidder, Vorstandmitglied Insurtech Hub Munich und Head of Strategy and Lifetime Partner Transformation, Generali Deutschland AG
Fotos: Insurtech Hub Munich

One Mission wird Teil des Insurtech Hub Munich

Der Insurtech Hub Munich will One Mission dabei unterstützen, den Anteil von Unternehmensgründungen durch Frauen zu steigern.

Nach wie vor gründen zu wenige Frauen. Laut dem Deutschen Startup Monitor 2021 liegt der Anteil der Gründerinnen in Deutschland bei weniger als 18 Prozent. Die Münchner Initiative One Mission will daran etwas ändern und mehr Diversität in die Münchner Startup-Szene bringen. One Mission zielt darauf, dass bis zum Jahr 2025 ein Viertel aller Startups in Deutschland von Frauen gegründet werden sollen (#25to25). Unterstützung erfährt die Initiative nun durch den Insurtech Hub Munich (ITHM), der zukünftig gemeinsam mit One Mission gezielt Female Entrepreneurship fördern will. Für die in München beheimatete und global agierende Innovationsplattform der Versicherungswirtschaft ist dieser Schritt eine Weiterentwicklung ihrer Diversitätsstrategie.

Geplant ist, verschiedene Projekte zur Steigerung des Frauenanteiles bei Unternehmensgründungen in München und Bayern zu vernetzen, erfolgreichen Unternehmensgründerinnen eine Plattform zu geben, um sie als Rollenmodell sichtbar zu machen und das Bewusstsein für die Attraktivität von Unternehmensgründungen im Versicherungsbereich und im versicherungsnahen Spektrum zu steigern.

Kathrin Schwidder, Mitglied im Vorstand des ITHM und Head of Strategy and Lifetime Partner Transformation bei der Generali Deutschland AG, meint dazu:

„Der Insurtech Hub Munich hat von Beginn an großen Wert auf Genderdiversität und die Förderung von Unternehmensgründerinnen gelegt. Jetzt haben wir mit der Integration von One Mission dieses Thema nochmals auf eine neue Ebene gehoben. Als Querschnittsbranche mit strategischen Verbindungen zu unterschiedlichsten Industrien eignet sich der Versicherungssektor und das Innovations-Ökosystem des Insurtech Hub Munich zur Förderung unterschiedlichster Geschäftsmodelle. Wir sind davon überzeugt, dass viele Gründerinnen und deren Startups von den Formaten und Programmen des ITHM profitieren werden.“

„Signalwirkung für mehr Female Entrepreneurship“

Marlene Eder, die One Mission gemeinsam mit Vanessa Provenzano und Maike Wursthorn vor drei Jahren gegründet hat, ergänzt:

„Mit dem ITHM haben wir seitens One Mission einen perfekten Partner gefunden, um mehr Geschlechterdiversität im deutschen Startup-Ökosystem zu erreichen. In den Startup-Programmen des ITHM waren bislang schon durchschnittlich knapp 20 Prozent Gründerinnen vertreten. Den Anteil wollen wir nochmal deutlich steigern und damit eine Signalwirkung für mehr Female Entrepreneurship erreichen.“

Und Hubert Aiwanger, Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, sagt:

„Mehr Frauen als Gründerinnen und Unternehmerinnen: Dieses Ziel des Insurtech Hub München unterstützen wir gerne. Deshalb fördern wir dieses Jahr auch die Initiative One Mission. Das Projekt ist die richtige Ergänzung zu unserer Dachkampagne Gründerland Bayern. Ich bin überzeugt: Der Standort Bayern wird noch besser, wenn es uns gelingt, mehr Frauen für das Unternehmertum zu begeistern.” 

Regina Bruckschlögl

Nach eigenen Startup-Erfahrungen blickt sie als Redakteurin von Munich Startup nun aus einer anderen Perspektive auf die Münchner Startup-Szene – und entdeckt dabei jeden Tag, wie vielfältig das Münchner Ökosystem ist. Startup Stories, die erzählt werden wollen!

Ähnliche Artikel

Adivo

News

 

Adivo wird Teil von Zoetis

Das Münchner Biotech-Unternehmen Adivo, das sich auf die Entwicklung speziesspezifischer therapeutischer Antikörper für Haustiere fokussiert, wird Teil von Zoetis, einem US-amerikanischen Hersteller…

Magazino

News

 

Magazino wird Teil von Jungheinrich

Das Münchner Robotik-Startup Magazino wird von Jungheinrich übernommen. Das Hamburger Intralogistik-Unternehmen erwirbt alle Anteile der Gründer sowie der bisherigen Mitgesellschafter. Die Transaktion…

Insurtech Hub Munich

News

 

Google Cloud Germany wird Teil des Insurtech Hub Munich

Mit einer Community aus über 30 nationalen und internationalen Versicherern, Tech-Unternehmen, Beratungsfirmen und Investoren entwickelt sich der Insurtech Hub Munich (ITHM) zu…

Messengerpeople

News

 

Messengerpeople wird Teil von Sinch

Das Münchner Startup Messengerpeople bietet eine SaaS-Lösung für Messengerkommunikation und ist damit zu einem der führenden Anbieter für Conversational Messaging in Deutschland…

Insurtech Hub

News

 

Insurtech Hub München wird weiter gefördert

Der Insurtech Hub München hat eine Förderung von über 1,5 Millionen Euro erhalten. Damit unterstützt die bayerische Regierung weiterhin Innovationen in der…

insurtech hub munich

News

 

Insurtech Hub Munich kooperiert mit PwC

Der Insurtech Hub Munich geht mit der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) eine strategische Partnerschaft ein. Die neue Partnerschaft soll zur Förderung…

DriveLock Charismathics

News

 

Charismathics wird Teil von Drivelock

Drivelock, einer der international führenden Spezialisten für IT- und Datensicherheit für industrielle Produktions- und Officeumgebungen, hat Ende letzten Jahres den Geschäftsbetrieb der…

InsurTech Hub Munich

News

 

Roche investiert in InsurTech Hub Munich

Der InsurTech Hub Munich (ITHM) hat den Beginn einer umfassenden strategischen Zusammenarbeit mit der Roche Pharma AG bekanntgegeben. Der vom Bundeswirtschaftsministerium geförderte…