Das Personio-Office – Einblicke ins neue Büro

Wie schaut es eigentlich im Personio-Office aus? Wir gewähren Euch heute einen Blick hinter die Kulissen. Weil Personio nicht zuletzt dank einer 40 Millionen Dollar starken Finanzierung wächst, ist das Startup kürzlich umgezogen. Die Stimmung im Unternehmen scheint gut, das bestätigte auch eine Studie zum Thema Mitarbeiterzufriedenheit in Startups, in der sich das Münchner Startup in den Top 10 platzieren konnte. Die hohe Lebensqualität macht die Stadt und damit auch Personio als Arbeitgeber selbst für Bewerber aus anderen Teilen der Welt interessant“, erzählte uns CEO Hanno Renner im Interview. Vielleicht liegt die Zufriedenheit aber auch ein wenig an dem neuen Personio-Office mitten in München — und natürlich am Bürohund.

Das neue Personio-Office hat verschiedenste Räume zum Arbeiten. Hier beispielsweise in einer ruhigeren Sitzecke. Großer Pluspunkt dieses Arbeitsplatzes ist die zusätzliche Motivation durch Bürohund Louis.