© StockSnap / Pixabay

Newsflash: Das Wichtigste aus der Münchner Startup-Szene im März

In Episode 76 unseres Munich Startup Podcasts bieten wir wieder unseren monatlichen Newsflash. Wir fassen alle relevanten Finanzierungsrunden, Übernahmen und andere Erfolgsmeldungen aus dem März im Münchner Startup-Ökosystem zusammen.

Ihr findet den Newsflash für März und auch alle anderen Episoden unseres Podcasts auf Spotify, iTunes, Amazon Music, Deezer, Google Podcasts, Pocket Casts, Radio Public, Breaker, Overcast, Castbox, Podcast Addict und Anchor.

Ab Minute 2:40 widmen wir uns den Finanzierungsrunden im März. Phelas erhielt 4,1 Millionen Euro für seinen auf Luft basierten Energiespeicher. Der Software-Anbieter für klimafreundliche Lösungen in der Immobilienwirtschaft Ampeers hat ein Investment in zweistelliger Millionenhöhe abgeschlossen. Das Baustoffhandel-Startup Bobbie wendete durch ein nicht beziffertes Investment seine Insolvenz erfolgreich ab. Mindfuel wiederum krempelt mit seiner Software und frischen 3,75 Millionen Euro das Produktmanagement in den Wertschöpfungsprozess von Daten um. Omegga bekam für seine Technologie für Geschlechtsbestimmung in Hühnereiern eine Förderung des EIC Accelerators über 2,4 Millionen Euro. Tubulis und seine Antikörper-Wirkstoff-Konjugaten für die Krebstherapie war verschiedenen Investoren 128 Millionen Euro wert.

Bei Particula klingelte die Kasse mit einer nicht veröffentlichten Summe. Das Startup hat es sich zum Ziel gesetzt, den Markt für digitale Vermögenswerte transparenter und verständlicher zu machen. Das Cloud-Startup Rencore holte sich Geld und Expertise verschiedenster Angel InvestorInnen an Bord. Hey Circle konnte seine Seed-Runde aus dem Januar um weitere 500.000 Euro aufstocken. Und Kranus Health schließlich erweiterte seine Series-A nun zum zweiten Mal und die Runde kommt so auf eine Gesamtsumme von 18,4 Millionen Euro.

Übernahmen und andere Erfolgsmeldungen im Newsflash

Im Bereich Übernahmen unseres Newsflashs (Minute 8:10) geht es um Zavvy, das von der HR-Plattform Deal gekauft wurde, und Relevo, das Teil der schwedischen Duni Group wurde. Außerdem konnte sich Smart4Diagnostics über eine Investorenlösung freuen, die das Medtech vor der Insolvenz bewahrt.

Darüber hinaus sind in Episode 76 der Go-Live von Swey, die Jahreszahlen von Flix und die Gewinner der ersten Phase des Münchner Businessplan Wettbewerbs Thema (ab Minute 10:00). Außerdem stellen wir den neuen Leiter des Innovations- und Gründerzentrum Biotechnologie (IZB), Christain Gnam, vor. Und über die UnternehmerTUM, die sich den Titel „Europe’s Leading Start-Up Hub” der Financial Times sichern konnte, sprechen wir auch.

weiterlesen ↓